Trainingsauftakt in Zuzenhausen

Neuer TSG-Coach Schreuder will mit Hoffenheim „eine schöne Geschichte schreiben!“

+
Alfred Schreuder legt bei der TSG Hoffenheim los. 

Unter der Leitung von Alfred Schreuder hat die TSG Hoffenheim den Trainingsbetrieb für die Saison 2019/20 aufgenommen. Welche Philosophie der neue Trainer mit den Kraichgauern verfolgen will:

Die TSG Hoffenheim ist in die Vorbereitung auf die kommende Saison gestartet. Beim Trainingsauftakt am Samstag in Zuzenhausen galt das Interesse der rund 350 Zuschauer allerdings weniger der Mannschaft, sondern vielmehr dem neuen Trainer Alfred Schreuder.

Neuer Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder stellt sich vor

„Ich bin sehr stolz, dass ich nun Trainer der TSG bin. Ich glaube, dass wir bereit sind, wieder eine schöne Geschichte mit Hoffenheim zu schreiben. Davon bin ich überzeugt", erklärt Schreuder, der als Nachfolger von Julian Nagelsmann, unter welchem er bereits von 2016-2018 als Co-Trainer gearbeitet hat, in große Fußstapfen tritt.

Fotos vom Trainingsauftakt der TSG Hoffenheim

„Klar ist die Erwartungshaltung hoch", gibt der 46-Jährige zu. „Die Zeit mit Julian war sehr erfolgreich. Ich glaube aber, dass der Druck immer bei einem selbst liegt und nicht, was andere dir sagen".  

Schreuder ist in der vergangenen Saison Assistent von Eric ten Hag bei Ajax Amsterdam gewesen. Die Niederländer sorgten mit ihrem erfrischendem Offensiv-Fußball für Furore in der Champions League. Einen ähnlichen Spielstil verfolgt auch Schreuder bei der TSG: „Die Philosophie von Hoffenheim und Ajax ähnelt sich sehr, auch was die Akademie und Transfers betrifft. 

Trainingsauftakt bei der TSG Hoffenheim: 5 Spieler fehlen - 6 Rückkehrer

Wir müssen mutig auftreten, bodenständig bleiben und selbstbewusst auf dem Platz sein. Ich muss den Jungs bewusst machen, wie gut sie sind und dass das Team wichtiger ist, als der Einzelne."

Kevin Vogt und Co. sind gut gelaunt in die Vorbereitung gestartet. 

Die vier Neuzugänge Sargis Adamyan (Jahn Regensburg), Ihlas Bebou (Hannover 96), Konstantinos Stafylidis (FC Augsburg) und Philipp Pentke (Jahn Regensburg) haben beim Trainingsauftakt erstmals ihre neuen Teamkollegen kennengelernt.

Alle Transfer-News und Gerüchte zur TSG Hoffenheim!

Neben den U21-EM-Teilnehmern Stefan Posch, Christoph Baumgartner und Nadiem Amiri haben Kasim Adams (Afrika Cup) und Steven Zuber (verlängerter Urlaub nach der Relegation mit dem VfB Stuttgart) gefehlt. Sechs Spieler, unter anderem Vincenzo Grifo und Kevin Akpoguma, sind indes zurückgekehrt. 

Ein Fragezeichen steht hinter der Zukunft von Hoffenheim-Kapitän Kevin Vogt. Der Abwehrchef wird mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare