RB Leipzig empfängt TSG Hoffenheim

Das sagt Rosen vor dem Wiedersehen mit Nagelsmann

+
Alexander Rosen (li.) und Julian Nagelsmann (r.) beim Champions-League-Qualifikationsspiel der TSG Hoffenheim in Liverpool.

Hoffenheim – Vor dem Duell RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim spricht TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen über das Wiedersehen mit Ex-Hoffe-Coach Julian Nagelsmann.

  • TSG Hoffenheim muss zu RB Leipzig.
  • Wiedersehen mit Ex-Coach Julian Nagelsmann.
  • TSG-Manager Alexander Rosen pflegt gutes Verhältnis zu Nagelsmann.

Auch wenn sich die beruflichen Wege von Julian Nagelsmann und Alexander Rosen getrennt haben, pflegen beide ein gutes Verhältnis zueinander. „Unser Austausch geht weit über das Berufliche hinaus, aber es gibt auch mal Glückwünsche nach Siegen in beide Richtungen. Das ist für mich aber absolut normal. Unser direktes Duell sehe ich völlig unaufgeregt, und ich freue mich, ihn wiederzusehen“, sagt Hoffenheim-Manager Rosen wenige Tage vor dem Auswärtsspiel gegen RB Leipzig. Die Sachsen werden seit dieser Saison von Julian Nagelsmann trainiert.

TSG Hoffenheim: Alexander Rosen über Verhältnis zu Julian Nagelsmann

Rosen geht fest davon aus, dass das Geschehen in Hoffenheim den Ex-TSG-Trainer noch immer interessiert. „Julian ist ein erfolgreicher Trainer. Aber er ist zunächst einmal ein unglaublich sympathischer und kluger Mensch. Ich glaube, das ist Antwort genug“, so Rosen. Nagelsmann pflege mit vielen Leuten bei der TSG „ein fast freundschaftliches Verhältnis“.

Die Partie RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim steigt am Samstag (7. Dezember, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) um 15:30 Uhr. 

nwo mit dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare