Transfergerüchte

TSG offenbar Favorit auf Bittencourt-Verpflichtung – U21-Nationalspieler im Gespräch

+
Leonardo Bittencourt (li.) könnte in der kommenden Saison für die TSG Hoffenheim spielen.

Zuzenhausen – Die Gerüchteküche rund um die TSG 1899 Hoffenheim brodelt! An welchen beiden Bundesliga-Spielern der Kraichgau-Klub interessiert sein soll:

Auch wenn noch nicht feststeht, ob die TSG Hoffenheim im nächsten Jahr in der Champions League oder in der Europa League vertreten ist, laufen die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren.

Bereits vor einigen Wochen ist das Gerücht aufgetaucht, wonach die TSG an Kölns Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt (24) interessiert sein soll. Nachdem zwischenzeitlich Bundesliga-Konkurrent Werder Bremen als Favorit auf eine Verpflichtung gehandelt worden ist, soll nun Hoffenheim in der ‚Pole Position‘ sein. Das berichtet der ‚Express‘.

Ich denke bis Ende der Woche wissen wir mehr“, sagt Bittencourt dem Express mit Blick auf dem letzten Spieltag. Offenbar will der Sohn des früheren Bundesliga-Spielers Franklin Bittencourt abwarten, ob 1899 die Champions League erreicht.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ und verpasse keine Nachricht über die TSG

Ein weiterer Spieler, den Nagelsmann und Rosen auf dem Zettel haben sollen, soll Suat Serdar (21) von Mainz 05 sein. Laut der ‚Bild‘ soll es bereits Gespräche mit dem U21-Nationalspieler gegeben haben. Demnach steht eine niedrige zweistellige Millionen-Ablöse im Raum. Der Mittelfeldspieler, der seit 2008 in Mainz spielt, hat bei den 05ern einen Vertrag bis 2021.

>>> Hoffenheim-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare