Brasilianisches Abwehrtalent 

„Es gibt Schwierigkeiten!"- Medizincheck-Wirrwarr um TSG-Wunschspieler  

+
Abwehrtalent Lucas Ribeiro steht bei der TSG Hoffenheim offenbar hoch im Kurs. 

Rancagua - Hoffenheims Wunschspieler Lucas Ribeiro soll noch in der aktuellen Winter-Transferperiode kommen. Es gibt jedoch Probleme bei der Abwicklung des Transfers: 

Medizincheck-Wirrwarr um TSG-Wunschspieler Lucas Ribeiro

Der Brasilianer steht laut mehreren Medienberichten hoch im Kurs bei Hoffenheim, soll noch im Winter kommen. Einziger Knackpunkt: Aktuell befindet sich der Innenverteidiger mit der Junioren-Auswahl der Seleção bei der U20-Südamerikameisterschaft in Chile. 

„Am Ende des Monats schließt das Transferfenster und es gibt die Schwierigkeit, dass der Verein einen Medizincheck durchführen will und er kann dort nicht weg. Das ist ein Hindernis“, erklärt Vereinspräsident Ricardo David gegenüber „Globo Esporte“. Kurios: Hoffenheim muss höchstwahrscheinlich einen Arzt nach Chile schicken, um den Transfer abzuschließen. 

Ribeiro steht derzeit beim brasilianischen Zweitligisten EC Vitória unter Vertrag. Vor dem Abstieg in die Série B ist er 16 mal in der höchsten brasilianischen Liga aufgelaufen. Der 20-Jährige gilt als großes Abwehrtalent, soll vier Millionen Euro kosten. Er wäre bereits der 15. Brasilianer, der bei der TSG einen Vertrag unterzeichnet. 

>>> Kaderplanung der TSG 1899 Hoffenheim: Winter-Transfergerüchte 2018/19

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare