1. Mannheim24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Entscheidung gefallen: TSG-Verteidiger Kevin Akpoguma spielt künftig für Nigeria

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Kevin Akpoguma hat sich für den nigerianischen Verband entschieden.
Kevin Akpoguma hat sich für den nigerianischen Verband entschieden. © Hendrik Schmidt/dpa

Hoffenheim - Die TSG Hoffenheim hat einen weiteren Nationalspieler in ihren Reihen. Kevin Akpoguma läuft künftig für die nigerianische Nationalmannschaft auf.

Von der U16 bis zur U21 hat Hoffenheim-Profi Kevin Akpoguma für den DFB gespielt. Nun hat sich der Verteidiger dazu entschieden, in Zukunft für die A-Nationalmannschaft Nigerias aufzulaufen. „Das war schon länger ein Thema bei mir. Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich bereits Erfahrungen auf internationalem Niveau mit der TSG gesammelt habe und fühle mich bereit, für mein Vaterland zu spielen“, so Akpoguma.

TSG Hoffenheim: Kevin Akpoguma spielt künftig für Nigeria

Der Vater des 25-Jährigen stammt aus Nigeria. Akpoguma besitzt sowohl den deutschen als auch den nigerianischen Pass. Trainer der „Super-Eagles" ist der Mannheimer Gernot Rohr.

Es macht mich unglaublich stolz und ich bin positiv aufgeregt. Ich freue mich richtig, die Mannschaft kennenzulernen“, sagt Akpoguma. Ob der Verteidiger bereits während der Länderspiele am 9. und 13. Oktober gegen Algerien und Tunesien zum Einsatz kommt, steht angesichts einiger verbandsrechtlicher Formalitäten noch nicht fest. (nwo mit PM)

Auch interessant

Kommentare