Leihe nach Belgien

TSG Hoffenheim verleiht Joao Klauss erneut - und verlängert Vertrag vorzeitig

Die TSG Hoffenheim hat Joao Klauss (re.) erneut verliehen.
+
Die TSG Hoffenheim hat Joao Klauss (re.) erneut verliehen.

Joao Klauss wechselt auf Leihbasis von der TSG Hoffenheim zu Standard Lüttich. Gleichzeitig ist der Vertrag des Stürmers vorzeitig bis 2024 verlängert worden:

Die TSG Hoffenheim verleiht Stürmer Joao Klauss mit sofortiger Wirkung bis zum 30. Juni 2022 an den belgischen Erstligisten Standard Lüttich. Gleichzeitig ist der Vertrag des 23-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis zum Sommer 2024 verlängert worden.

Name Joao Klauss
Alter 23 Jahre
Größe1,90 m
Gewicht 84 kg

TSG Hoffenheim verleiht Joao Klauss an Standard Lüttich - Vertrag bis 2024 verlängert

„Entgegen der großen Personalsorgen, die wir aktuell vor allem in Abwehr und Mittelfeld haben, herrscht in unserer Offensive eine hohe Konkurrenzsituation, sodass die Aussicht auf wichtige Einsatzzeiten für Klauss zuletzt eher gering war“, sagt TSG-Sportchef Alexander Rosen. Deshalb sei man nach intensivem Austausch „dem Wunsch des Spielers nachgekommen, diese Möglichkeit in Lüttich wahrzunehmen.“

Klauss ist mit 19 Jahren aus Brasilien zu den Kraichgauern gekommen. 2018 ist der Stürmer zunächst an den finnischen Erstligisten HJK Helsinki ausgeliehen worden, anschließend hat er erneut auf Leihbasis beim österreichischen Bundesligisten Linzer ASK gespielt. Seit seiner Rückkehr zur TSG im vergangenen Sommer ist Klauss zu vier Bundesliga- und fünf Europa-League-Einsätzen sowie zu einem DFB-Pokal-Spiel gekommen. (mab mit PM)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare