Heimspiel gegen Braga

Ziel Gruppensieg! Hoffe startet in die Europa League

+

Zuzenhausen – Vor dem Europa-League-Auftakt gegen den portugiesischen Klub Sporting Braga herrscht bei der TSG 1899 Hoffenheim vor allem eins: Vorfreude! 

Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte bestreitet die TSG 1899 Hoffenheim ein Spiel in der Europa League. 

Am ersten Spieltag der Gruppenphase empfangen die Kraichgauer in der Rhein-Neckar-Arena den portugiesischen Verein Sporting Braga (Donnerstag, 14. September/19 Uhr)

„Wir haben letzte Saison sehr hart dafür gearbeitet. Wir wollten diese internationalen Spiele. Deshalb herrscht nur Vorfreude“, betont TSG-Keeper Oliver Baumann am Mittwoch und erklärt mit Blick auf das Braga-Spiel: „Es geht darum, dass wir schnell Punkte sammeln und gut in die Gruppe starten. Wir haben den Anspruch, weiterzukommen.“

>>> Alle News rund um die TSG Hoffenheim findest Du auf unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“

Auf dem Papier gelten die Hoffenheimer in ihrer Gruppe, in der neben Brage der bulgarische Vertreter Ludogorez Rasgrad und der türkische Klub Istanbul Başakşehir FK ist, als Favorit. „Favorit ist der, der am besten spielt und die meisten Punkte holt. Es ist schwer einzuschätzen“, so Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann. 

Über den ersten Gegner sagt der 30-Jährige: „Braga ist kein angenehmer Gegner - auch wenn sie nicht optimal gestartet sind. Insgesamt ist das eine Mannschaft mit sehr viel internationaler Erfahrung, die wir auf keinen Fall unterschätzen werden.“ Demnach seien vor allem die spielerischen Qualitäten der Portugiesen zu beachten. 

Verzichten muss 1899 am Donnerstag auf Adam Szalai und Serge Gnabry, der zwar wieder mit dem Ball trainieren kann, allerdings noch nicht einsatzfähig ist. Hinter Kevin Vogt steht noch ein Fragezeichen, Sandro Wagner wird hingegen definitiv wieder zum Aufgebot zählen.

Mehr zur TSG:

>>>„Scusi!“ Nagelsmann schreibt SMS an Ancelotti

>>> So reagiert Ancelotti auf die Aussagen von Nagelsmann

>>> TSG-Coach Nagelsmann träumt vom FC Bayern!

>>> Fix: Salihovic kehrt in die Bundesliga zurück!

 nwo

Meistgelesen

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Neckarstadt: Mann (50) von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen

Neckarstadt: Mann (50) von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Mit Heroin und Marihuana gedealt: Mann (29) in Plankstadt verhaftet! 

Mit Heroin und Marihuana gedealt: Mann (29) in Plankstadt verhaftet! 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.