Abgang

Wechsel perfekt! Vargas verlässt die TSG

+
Eduardo Vargas verlässt die TSG Hoffenheim.

Zuzenhausen – Jetzt ist es offiziell: Eduardo Vargas (27) und die TSG Hoffenheim gehen künftig getrennte Wege. Wohin der chilenische Angreifer wechselt:

Adíos!

Nach eineinhalb Jahren ist das Kapitel Eduardo Vargas bei der TSG Hoffenheim beendet. Der Chilene wechselt mit sofortiger Wirkung zum mexikanischen Verein UANL Tigres. Das hat der Verein am Freitag via Twitter bestätigt. Eine Bestätigung der TSG steht aktuell noch aus, doch es ist kein Geheimnis, dass die Kraichgauer dem Angreifer keine Steine in den Weg legen werden.

Laut „Bild-Zeitung“ soll die Ablösesumme sechs Millionen Euro betragen (WIR BERICHTETEN). Damit würde 1899 die Summe einnehmen, die der 27-Jährige im Sommer 2015 gekostet hat.

Vargas hat sich in Hoffenheim nie durchsetzen können, hat in 30 Pflichtspielen nur zwei Tore erzielt und fünf Treffer vorbereitet. Unter Julian Nagelsmann ist der Chilene teilweise gar nicht mehr im Kader gestanden.

Mehr zur TSG:

>>> TSG-Coach Julian Nagelsmann unterstützt Brandopfer von Gaiberg

>>> Der Vorbericht zum Leipzig-Spiel

>>> TSG bindet Keeper Oliver Baumann

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare