Bei der Saisoneröffnung

Missglückte Generalprobe: Hoffenheim verliert Testspiel gegen Sevilla

+
Die TSG Hoffenheim empfängt bei der Saisoneröffnung den FC Sevilla. 

Sinsheim - Im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung muss die TSG Hoffenheim eine Niederlage gegen den FC Sevilla einstecken. So lief die Partie in der PreZero Arena:

Die TSG Hoffenheim hat den letzten Härtetest vor dem Pokal-Spiel bei den Würzburger Kickers (10. August/15:30 Uhr) verloren. Vor 11.370 Zuschauern in der PreZero Arena kassieren die Kraichgauer gegen Europa-League-Teilnehmer FC Sevilla eine 1:2 (1:1)-Niederlage. 

TSG-Coach Alfred Schreuder lässt mit Ihlas Bebou und Rückkehrer Sebastian Rudy zwei Neuzugänge in der Startelf auflaufen. Nachdem sich beide Teams in der Anfangsphase zunächst abtasten, findet Hoffenheim nach einer Viertelstunde besser ins Spiel: Innerhalb von drei Minuten scheitern sowohl Rudy, als auch Dennis Geiger an Sevilla-Keeper Tomas Vaclik. 

Hoffenheim gegen Sevilla: Erst Grifo-Lupfer, dann Hübner-Eigentor

Nach einer halben Stunde bekommen die Kraichgauer dann einen Handelfmeter zugesprochen. Vincenzo Grifo (30.) übernimmt Verantwortung und lupft die Kugel lässig zur Führung in die Mitte. Kurz vor der Pause können die Andalusier dann überraschend ausgleichen: Einen Schuss von Munir fälscht Benjamin Hübner (39.) zum 1:1-Pausenstand ab

Hoffenheim gibt Führung gegen Sevilla aus der Hand 

Unmittelbar nach Wiederanpfiff kann Sevilla die Partie drehen: Banega köpft nach einem verunglückten Klärungsversuch von Kevin Akpoguma zum 1:2 aus TSG-Sicht ein. In der Folge fällt der Schreuder-Elf offensiv wenig ein, die Andalusier bestimmen zunehmend die Partie.

Fotos vom Hoffenheim-Testspiel gegen Sevilla

Kurz vor Schluss hat Ihlas Bebou noch die Gelegenheit zum Ausgleich, sein Schuss geht jedoch knapp am Tor vorbei. Letztlich bleibt es bei der 1:2-Niederlage. Am kommenden Samstag (10. August/18:30 Uhr) gastiert die TSG Hoffenheim bei den Würzburger Kickers. So kannst Du die Partie im Live-Stream und Live-Ticker verfolgen.  

TSG 1899 Hoffenheim – FC Sevilla 1:2 (1:1)

Anstoß

Samstag, 3. August um 15:30 Uhr in der PreZero Arena

TSG 1899 Hoffenheim

Baumann - Akpoguma, Hübner (71. Ribeiro), Posch - Zuber, Rudy, Grillitsch (83. Elmkies), Kaderabek - Grifo (63. Skov), Bebou, Geiger (63. Rupp)

FC Sevilla

Vaclik - Jordan, Kjaer, Gudelj, Escudero - Carrico, Ocampos - Munir, Banega, Navas - De Jong

Tore

1:0 Grifo (30.,HE.), 1:1 Hübner (39.,ET.), 1:2 Banega (51.)

Zuschauer

11.370

Aktualisieren 

TSG Hoffenheim verliert Testspiel gegen FC Sevilla - Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! 

88. Minute: Bebou setzt sich noch einmal durch, sein Schuss geht jedoch knapp am Tor vorbei. 

85. Minute: Fünf Minuten noch zu spielen, schafft die TSG den Ausgleich?

82. Minute: Skov setzt sich auf der rechten Außenbahn durch, seine Hereingabe kann Rudy aber nicht verwerten. 

76. Minute: Derzeit ist Sevilla dem dritten Treffer näher, als Hoffenheim dem Ausgleich. Den Kraichgauern fällt offensiv kaum was ein. 

71. Minute: Ribeiro ersetzt Hübner. 

67. Minute: Ecke von Skov, ohne Gefahr. 

62. Minute: Fast das 1:3! De Jongs Schuss aus kurzer Distanz geht ans Außennetz.

58. Minute: Die Andalusier bestimmen nun das Spiel, Hoffenheim wirkt angeschlagen. 

51. Minute: Sevilla führt! Akpogumas Klärungsversuch landet bei Banega, der die Kugel ins rechte Eck köpft. 

49. Minute: Freistoß von Jordan, Baumann faustet die Kugel zur Seite ab. 

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

TSG Hoffenheim gegen FC Sevilla - 1:1 zur Pause

Pause in Sinsheim: Obwohl die TSG im ersten Durchgang die bessere Mannschaft ist, steht es ,nur' 1:1. Zunächst hat Grifo die Kraichgauer per Elfmeter in Führung gebracht, kurz vor der Pause sorgt Hübner mit einem unglücklichen Eigentor für den Ausgleich. Wir melden uns gleich zurück. 

42. Minute: Nach einem Schuss von Munir ist Baumann mit einer tollen Parade zur Stelle. 

39. Minute: Der Ausgleich! Einen Schuss von Munir fälscht Hübner unglücklich ins eigene Tor ab. 

37. Minute: Ein Freistoß von Grifo findet keinen Abnehmer - Abstoß Sevilla.

30. Minute: Grifo lupft die Kugel lässig in die Mitte - 1:0!

29. Minute: Nach einem Handspiel im Sevilla-Strafraum gibt es Elfmeter für die TSG! 

25. Minute: Eine Ecke von Grifo wird aus der Gefahrenzone geköpft. 

20. Minute: Sevilla versucht das Spiel nun etwas zu beruhigen. 

16. Minute: Nächste Gelegenheit für die TSG! Geiger setzt sich durch und läuft alleine auf Vaclik zu, sein Schuss ist jedoch zu zentral. 

13. Minute: Doppelchance für die Kraichgauer! Erst kann Sevilla-Keeper Vaclik einen Rudy-Schuss parieren - die anschließende Ecke köpft Posch knapp am Tor vorbei. 

8. Minute: Sevilla kommt erstmals gefährlich vor das Tor der Kraichgauer: Eine scharfe Hereingabe von Ocampos findet aber keinen Abnehmer. 

4. Minute: Die TSG hat in den ersten Minuten mehr Ballbesitz und setzt Sevilla früh unter Druck. 

1. Minute: Die Partie läuft! 

TSG Hoffenheim gegen FC Sevilla - Aufstellungen 

Mit Ihlas Bebou und Rückkehrer Sebastian Rudy stehen zwei Neuzugänge in Hoffenheims Startelf. Robert Skov sitzt zunächst auf der Bank. 

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Akpoguma, Bosch, Hübner - Zuber, Rudy, Grillitsch, Kaderabek - Grifo, Bebou, Geiger

Aufstellung FC Sevilla: Vaclik - Jordan, Kjaer, Gudelj, Escudero - Carrico, Ocampos - Munir, Banega, Navas - De Jong

Saisoneröffnung bei der TSG Hoffenheim: Testspiel gegen den FC Sevilla 

Genau eine Woche vor dem DFB-Pokal-Auftakt bei den Würzburger Kickers (Samstag, 10. August/15:30 Uhr) bestreitet die TSG Hoffenheim ihren letzten Härtetest gegen den spanischen Topklub FC Sevilla. Neben dem Testspiel verspricht die alljährliche Saisoneröffnung der Kraichgauer einige weitere Highlights für die Hoffe-Fans. Alle Infos dazu findest du hier.

TSG Hoffenheim empfängt Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla 

Der FC Sevilla hat sich in der vergangenen Spielzeit als Tabellensechster in der spanischen Liga für die Europa League qualifiziert. Zwischen 2014 und 2016 haben die Andalusier den Wettbewerb drei Jahre hintereinander gewonnen und sind mit insgesamt fünf Titeln Rekordsieger. 

Genau wie dieTSG Hoffenheim mit Alfred Schreuder, geht auch Sevilla mit einem neuen Trainer in die kommende Spielzeit: Im Sommer hat der ehemalige spanische Nationalcoach Julen Lopetegui das Team übernommen.

Wird TSG Hoffenheim gegen FC Sevilla live übertragen? 

Die TSG Hoffenheim wird das Testspiel gegen Sevilla ab 15:25 Uhr auf ihrer Homepage im Live-Stream übertragen.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum Testspiel TSG 1899 Hoffenheim gegen FC Sevilla (Samstag, 3. August/15:30 Uhr).

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare