Transfergerüchte

Verstärkungen für die Offensive: TSG soll an Bundesliga-Duo dran sein

+
Stefan Posch und Leonardo Bittencourt könnten in der nächsten Saison in einem Team spielen.

Zuzenhausen – Die Personalplanungen bei den Bundesligisten läuft auf Hochtouren. Welche Spieler die TSG Hoffenheim offenbar verpflichten will:

Ähnlich wie im Vorjahr muss die TSG 1899 Hoffenheim im Sommer wieder wichtige Stammspieler ersetzen. Schließlich wechselt Mark Uth zum FC Schalke 04 und Serge Gnabry wird zum FC Bayern zurückkehren.

Wie die ‚Sport Bild`berichtet, haben die Hoffenheimer als Nachfolger für die beiden Offensivspieler zwei Bundesliga-Spieler im Visier. So soll die TSG Interesse an Leonardo Bittencourt (1. FC Köln) und Alfred Finnbogason (FC Augsburg) haben. 

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ und verpasse keine Nachricht über die TSG

Mit dem Kölner Bittencourt soll Nagelsmann demnach schon Gespräche geführt haben. Der Mittelfeldspieler, an dem auch RB Leipzig und Werder Bremen interessiert sein sollen, soll eine Ausstiegsklausel von acht Millionen Euro haben. Bei Finnbogason konkurriert 1899 indes mit dem VfL Wolfsburg. 

>>> Diese Hoffenheimer empfehlen sich für ein WM-Ticket

>>> Trotz Leipzig-Gala! TSG-Coach Nagelsmann unzufrieden

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare