1. Mannheim24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Lewandowski und Co.: Spektakuläre ‚Beinahe-Transfers‘ der TSG Hoffenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Omar Ali

Kommentare

Bei der TSG Hoffenheim hat es schon mehrere ‚Beinahe-Transfers‘ gegeben: So sind beispielsweise Mats Hummels und Robert Lewandowski fast im Kraichgau gelandet.

Beinahe wäre Mats Hummels im Winter 2008 vom FC Bayern zur TSG Hoffenheim gewechselt. Sein Vater verrät, dass die Kraichgauer damals großes Interesse am Abwehrspieler gehabt haben. Hummels entscheidet sich letztlich für einen Wechsel zu Borussia Dortmund, da Hoffenheim damals in der zweiten Liga gespielt hat.
1 / 6Beinahe wäre Mats Hummels im Winter 2008 vom FC Bayern zur TSG Hoffenheim gewechselt. Sein Vater verrät, dass die Kraichgauer damals großes Interesse am Abwehrspieler gehabt haben. Hummels entscheidet sich letztlich für einen Wechsel zu Borussia Dortmund, da Hoffenheim damals in der zweiten Liga gespielt hat. © picture alliance / dpa
In der Saison 2008/2009 stand Thomas Müller kurz vor einem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim. Der Deal scheiterte letztlich am Geld. Drei Millionen Euro verlangten die Münchner damals für Müller.
2 / 6In der Saison 2008/2009 stand Thomas Müller kurz vor einem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim. Der Deal scheiterte letztlich am Geld. Drei Millionen Euro verlangten die Münchner damals für Müller. © picture alliance/dpa
Und der nächste Bayern-Star, der fast in den Kraichgau gewechselt wäre. „Wir dachten damals nicht, dass sich Lewandowski gegen Demba Ba, Obasi und Ibisevic duchsetzen würde“, sagte Ralf Rangnick.
3 / 6Und der nächste Bayern-Star, der fast in den Kraichgau gewechselt wäre. „Wir dachten damals nicht, dass sich Lewandowski gegen Demba Ba, Obasi und Ibisevic duchsetzen würde“, sagte Ralf Rangnick. © picture alliance/dpa
Wie Müller zählte damals auch Holger Badstuber zur Reserve des FC Bayern. Bei Badstuber handelt sich der damalige Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick allerdings schnell einen Korb ein.
4 / 6Wie Müller zählte damals auch Holger Badstuber zur Reserve des FC Bayern. Bei Badstuber handelt sich der damalige Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick allerdings schnell einen Korb ein. © picture alliance / dpa
Im Sommer 2019 war die TSG Hoffenheim kurz davor Dänen-Star Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam auszuleihen. Jedoch hat der viermalige französische Meister OGC Nizza das Talent für 20,5 Millionen Euro verpflichtet und den Kraichgauern das Talent weggeschnappt.
5 / 6Im Sommer 2019 war die TSG Hoffenheim kurz davor Dänen-Star Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam auszuleihen. Jedoch hat der viermalige französische Meister OGC Nizza das Talent für 20,5 Millionen Euro verpflichtet und den Kraichgauern das Talent weggeschnappt. © Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press/dpa
Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar ist 2018 beinnahe zur TSG Hoffenheim gewechselt. Der ehemalige S04-Trainer Domenico Tedesco verhindert einen Transfer des damaligen Mainzers und lotst ihn nach Gelsenkirchen.
6 / 6Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar ist 2018 beinnahe zur TSG Hoffenheim gewechselt. Der damalige S04-Trainer Domenico Tedesco verhindert einen Transfer und lotst ihn nach Gelsenkirchen. © picture alliance/dpa

Es gibt sie immer wieder: Beinahe-Transfers von Spielern, die dann später bei anderen Vereinen groß rauskommen. Bei der TSG Hoffenheim kann man davon ein Lied singen. Denn die Kraichgauer sind in der Vergangenheit oft kurz davor gewesen, einen großen Fisch zu angeln, was im letzten Augenblick dann doch nicht geklappt hat. 

Hummels, Lewandowski und Co.: Beinahe-Transfers der TSG Hoffenheim

Dabei haben es die Hoffenheimer besonders auf Bayern-Spieler abgesehen. Mats Hummels im Winter 2008, Thomas Müller, der den Verein laut eines Medienberichtes im Winter verlassen will, Holger Badstuber und auch Robert Lewandowski sind Kandidaten, die beinnahe im Kraichgau gelandet sind. 

Im Sommer 2019 ist die TSG Hoffenheim kurz davor gestanden, Dänen-Star Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam auszuleihen. Das Talent hat sich dann für einen Wechsel nach Frankreich entscheiden. Der ehemalige Hoffenheim-Jugendtrainer Domenico Tedesco verhindert 2018 einen Transfer des Mainzer Suat Serdar, der dann zum FC Schalke 04 gewechselt ist und inzwischen Nationalspieler ist.

oal

Auch interessant

Kommentare