1. Mannheim24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Julian Nagelsmann: Karriere, Privatleben, Erfolge - Alle Infos zum neuen Bayern-Trainer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

München - Julian Nagelsmann ist einer der erfolgreichsten Trainer in Deutschland. Karriere, Privatleben, Erfolge - hier gibt es alle Infos zum neuen Trainer des FC Bayern:

Julian Nagelsmann ist der jüngste Trainer der Bundesliga-Geschichte. Bereits im Alter von 28 Jahren ist er Cheftrainer der TSG Hoffenheim geworden. Nach drei erfolgreichen Spielzeiten im Kraichgau ist er 2019 zu RB Leipzig gewechselt. Mit den Sachsen hat er 2019/20 das Halbfinale der Champions League erreicht. Am 27. April 2021 wird bekanntgegeben, dass Julian Nagelsmann ab der Saison 2021/22 neuer Trainer des FC Bayern München und damit Nachfolger von Hansi Flick wird. Beim Rekordmeister erhält er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Julian Nagelsmann: Wiki und Infos zur Person

NameJulian Nagelsmann
Geburtstag23. Juli 1987
Alter33 Jahre
GeburtsortLandsberg am Lech
Größe1,90 m
Vereine als SpielerFC Issing, FC Augsburg (U17), TSV 1860 München (U17, U19, zweite Mannschaft), FC Augsburg II
Vereine als CheftrainerTSG Hoffenheim (2016 - 2019), RB Leipzig (seit Juli 2019)
Familienstandverheiratet

Julian Nagelsmann: Beginn seiner Fußball-Karriere

Julian Nagelsmann ist am 23. Juli 1987 in Landsberg am Lech in Oberbayern geboren worden und hat seine Karriere als Fußballer beim FC Issing begonnen. Der FC Augsburg wird früh auf das Talent aufmerksam und holt Nagelsmann in seine Jugendabteilung, in der er bis 2002 aktiv ist.

Julian Nagelsmann ist seit Sommer 2019 Trainer von RB Leipzig.
Julian Nagelsmann ist seit Sommer 2019 Trainer von RB Leipzig. © Daniel Karmann/dpa

Es folgt der Wechsel in den Nachwuchs des TSV 1860 München. Dort entwickelt sich Nagelsmann zum Führungsspieler und absolviert auch einige Partien in der A-Junioren-Bundesliga. In der zweiten Mannschaft kommt er aufgrund von Verletzungen nicht zum Einsatz. Vor der Saison 2007/08 kehrt Nagelsmann dann zum FC Augsburg zurück.

Julian Nagelsmann: Frühes Karriereende nach schwerer Verletzung

Nachdem er sich einen Meniskus- und Knorpelschaden zugezogen hat, beendet er bereits im Alter von 20 Jahren seine aktive Karriere. Nagelsmann wird im Anschluss Scout von Thomas Tuchel, der damals das Reserveteam der Augsburger trainiert hat. Von 2008 bis 2010 ist der Landsberger unter Alexander Schmidt Co-Trainer der U17 von 1860 München.

Julian Nagelsmann: 2010 startet das Kapitel TSG Hoffenheim - Spitzname „Baby Mourinho“

2010 wechselt Julian Nagelsmann in den Jugendbereich der TSG Hoffenheim, wo er zunächst in der U17 tätig gewesen ist. Ende 2012 wird er Co-Trainer der ersten Mannschaft - erst unter Frank Kramer und im weiteren Verlauf der Saison auch unter Marco Kurz und Markus Gisdol.

Julian Nagelsmann wird ab 1. Juli 2021 neuer Trainer des FC Bayern München.
Julian Nagelsmann wird ab 1. Juli 2021 neuer Trainer des FC Bayern München. © Jan Woitas/dpa

In einem dramatischen Saisonfinale rettet sich Hoffenheim in die Relegation, in der sich die TSG dann gegen den FCK durchsetzt. Von dem damaligen TSG-Torwart Tim Wiese bekommt Nagelsmann den Spitznamen „Baby Mourinho“ verpasst.

Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim: Große Erfolge im Jugendbereich

Ab 2013 ist Julian Nagelsmann Trainer der U19-Mannschaft und feiert mit Spielern wie Nadiem Amiri große Erfolge. 2014 wird die TSG A-Juniorenmeister, ein Jahr später wird das Nagelsmann-Team Vizemeister. Im Oktober 2015 gibt die abstiegsbedrohte TSG Hoffenheim bekannt, dass Huub Stevens Nachfolger von Markus Gisdol wird. Zugleich teilen die Verantwortlichen mit, dass ab Sommer 2016 Julian Nagelsmann neuer Cheftrainer werden soll.

Julian Nagelsmann: Jüngster Trainer der Bundesliga-Geschichte - Klassenerhalt mit Hoffenheim

Da Stevens im Februar 2016 aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten muss, übernimmt Nagelsmann das Traineramt bereits früher als geplant und wird mit 28 Jahren zum jüngsten Bundesliga-Trainer aller Zeiten.

Julian Nagelsmann bei seiner Vorstellung als Hoffenheim-Trainer im Februar 2016.
Julian Nagelsmann bei seiner Vorstellung als Hoffenheim-Trainer im Februar 2016. © Uwe Anspach/dpa

Mit mutigem Offensivfußball schaffen die Kraichgauer bereits einen Spieltag vor Saisonende den kaum mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt. Parallel macht Nagelsmann an der Sporthochschule in Hennef seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer.

Julian Nagelsmann: Mit der TSG Hoffenheim in die Champions League

Durch Neuverpflichtungen wie Sandro Wagner, Kerem Demirbay oder auch Kevin Vogt formt Nagelsmann im Sommer ein neues Erfolgsteam, das am Ende der Saison 2016/17 auf dem vierten Tabellenplatz landet. Hoffenheim nimmt in der folgenden Spielzeit somit erstmals an einem internationalen Wettbewerb teil. In der Champions-League-Qualifikation scheitern die Hoffenheimer am FC Liverpool, in der Europa League ist dann bereits in der Gruppenphase Schluss.

Julian Nagelsmann (li.) im Gespräch mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (r.)
Julian Nagelsmann (li.) 2017 im Gespräch mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (r.) © Peter Kiefer/HEIDELBERG24

Nichtsdestotrotz ist Nagelsmann weiterhin erfolgreich. Als Tabellendritter qualifiziert sich Hoffenheim trotz der Abgänge von Sebastian Rudy und Niklas Süle zum ersten Mal direkt für die Champions League.

Julian Nagelsmann: Wechsel zu RB Leipzig 2019

Bereits vor der Saison 2018/19 gibt Julian Nagelsmann bekannt, dass er im Sommer 2019 zu Liga-Konkurrent RB Leipzig wechselt. Großen Anteil an seiner Verpflichtung hat der ehemalige Hoffenheim-Trainer Ralf Rangnick, der zu dieser Zeit die Geschicke der Leipziger lenkt.

Mai 2018: Nagelsmann feiert mit den Hoffenheim-Fans den Einzug in die Champions League.
Mai 2018: Nagelsmann feiert mit den Hoffenheim-Fans den Einzug in die Champions League. © Uwe Anspach/dpa

Ich und meine Familie fühlen uns unglaublich wohl. In der Region gibt es viele nette Menschen und ich hänge auch sehr an diesem Verein. Ich habe hier fast ein Drittel meines Lebens verbracht - das ist für einen Trainer eine lange Zeit“, sagt Nagelsmann beim SportAward Rhein-Neckar 2018 im Gespräch mit HEIDELBERG24. In seiner letzten Hoffenheim-Saison reicht es letztlich für Platz neun, in der Champions League kommen die Kraichgauer nicht über die Gruppenphase hinaus.

Julian Nagelsmann führt RB Leipzig ins Champions-League-Halbfinale - Wechsel zum FC Bayern

Auch bei RB Leipzig hat Julian Nagelsmann auf Anhieb Erfolg. In seiner Debüt-Saison führt er die Sachsen bis ins Halbfinale der Champions League. In der Bundesliga belegt Leipzig am Saisonende Platz drei.

Julian Nagelsmann als Trainer von RB Leipzig.
Julian Nagelsmann als Trainer von RB Leipzig. © Jan Woitas/dpa

Auch wenn er bei RB Leipzig einen Vertrag bis 2023 hat, wird Nagelsmann immer wieder mit anderen internationalen Topklubs in Verbindung gebracht. Bereits während seiner Zeit in Hoffenheim ist er sowohl mit dem FC Bayern München als auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden. Seit Ende April 2021 steht fest: Julian Nagelsmann wird ab 1. Juli 2021 tatsächlich Trainer beim FC Bayern München. An der Isar hat er einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Für Nagelsmann geht damit ein „Lebenstraum“ in Erfüllung.

Julian Nagelsmann: Lob von Uli Hoeneß - FC Bayern wollte Nagelsmann verpflichten

Es ist eine große Sensation, dass er in dem Alter ohne jegliche Erfahrung den Sprung aus der Jugend in den bezahlten Fußball geschafft hat und das in einer Art und Weise, die beeindruckend ist. Ich bin überzeugt, wenn er sich so weiterentwickelt, wird er irgendwann für größere Vereine ein Thema werden“, lobt Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß Nagelsmann im April 2017. 2015 wollte der FC Bayern den späteren Leipzig-Coach bereits als Jugendtrainer an die Isar holen. „Er wäre ganz gerne zum FC Bayern gekommen, aber Herr Hopp hat das nicht erlaubt“, so Hoeneß in einem Interview mit Sport1. 

Julian Nagelsmann privat: Hochzeit mit Frau Verena

Seit dem 22. März 2018 ist Julian Nagelsmann mit Ehefrau Verena verheiratet. Das Paar hat einen Sohn (Maximilian). Als Nagelsmann 20 Jahre alt ist, stirbt sein Vater. „Das war natürlich ein harter Schlag. Für meine spätere Entwicklung hat es mir jedoch sehr geholfen“, sagt Nagelsmann über den Schicksalsschlag. 

Julian Nagelsmann mit seiner Frau Verena.
Julian Nagelsmann mit seiner Frau Verena. © Arne Dedert/dpa

„Ich habe früh Verantwortung übernommen, es gab für mich wichtigere Themen, als Party zu machen, wie es bei anderen in meinem Alter normal gewesen ist Kurz darauf folgt sein Karriereende als aktiver Fußballer. „Es war eine brutal harte Zeit. Die beiden Ereignisse lagen vielleicht fünf Monate auseinander. Ich hätte das natürlich lieber nicht erlebt, aber, so traurig das war, es hat mich weitergebracht als Mensch“, erklärt Nagelsmann in einem Playboy-Interview.

Julian Nagelsmann und sein Kleidungsstil: Anzug sorgt für Aufsehen

Nicht nur mit seinen sportlichen Erfolgen sorgt Julian Nagelsmann für Aufmerksamkeit, auch sein spezieller Kleidungsstil wird medial bzw. in den sozialen Netzwerken immer wieder thematisiert. Beispielsweise beim Champions-League-Halbfinale gegen Paris, als der 33-Jährige einen auffälligen grauen Anzug getragen hat. (nwo)

Julian Nagelsmann: Erfolge, Titel und Auszeichnungen in der Übersicht

Auch interessant

Kommentare