3:0

Fotos vom TSG-Heimsieg gegen Hannover 96

1899 Hoffenheim - Hannover 96
1 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
2 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
3 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
4 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
5 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
6 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
7 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96
1899 Hoffenheim - Hannover 96
8 von 10
1899 Hoffenheim - Hannover 96

Die TSG Hoffenheim beendet ihre Negativ-Serie im heimischen Stadion und sichert sich gegen ‚Lieblingsgegner‘ Hannover 96 drei wichtige Punkte.

Erstmals seit November hat die TSG Hoffenheim mal wieder ein Heimspiel gewonnen. Hannover 96 präsentiert sich in Sinsheim hingegen in einer desolaten Verfassung. Am Ende ist der 3:0-Sieg der Kraichgauer nie gefährdet.

TSG Hoffenheim mit Traumstart gegen Hannover 96

Hoffenheim ist von Beginn an hellwach und legt los wie die Feuerwehr. Nach einer Ecke der Gäste spielt Andrej Kramaric einen langen Ball, Hannovers Julian Korb unterläuft ein kapitaler Fehler, den Joelinton (5.) eiskalt ausnutzt und zur frühen Führung trifft. Ishak Belfodil (14.) erhöht nach einem Freistoß von Kerem Demirbay auf 2:0!

Die Hannoveraner kommen lediglich einmal gefährlicher vor das TSG-Tor, doch Kevin Wimmer verpasst nach einer Ecke knapp. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass 96 der Spielfreude der Kraichgauer kaum etwas entgegenzusetzen hat. Das teilweise desolate Abwehr-Verhalten der Doll-Elf passt dazu ins Bild.

TSG lässt zahlreiche Chancen liegen - Demirbay macht alles klar

Nach dem Seitenwechsel erhöhen die Hausherren sogar nochmal den Druck und erspielen sich gegen die verunsicherten Gäste zahlreiche gute Möglichkeiten - einziges Manko: die stark ausbaufähige Chancenverwertung. Hannover kann sich bei Keeper Michael Esser bedanken, dass es nur 2:0 steht.

Die Entscheidung fällt zehn Minuten vor dem Ende: Kerem Demirbay krönt seine gute Leistung und trifft flach zum 3:0-Endstand.

TSG 1899 Hoffenheim – Hannover 96 3:0 (2:0)

Anstoß

Samstag, 16. Februar, um 15:30 Uhr in der PreZero Arena Sinsheim

TSG 1899 Hoffenheim

Baumann - Adams , Vogt (C), Posch - Kaderabek , N. Schulz - Demirbay , Amiri - Belfodil (85. Otto), Joelinton (74. Bittencourt), Kramaric (79. Szalai)

Hannover 96

Esser - Felipe , Anton (C), Wimmer - Korb , Ostrzolek - Walace (67. Schwegler), Bakalorz (46. Asano) - N. Müller , Haraguchi - Jonathas (67. Wood)

Tore

1:0 Joelinton (5.), 2:0 Belfodil (14.), 3:0 Demirbay (80.)

Schiedsrichter

Daniel Siebert (Berlin)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare