Hoffenheims Erfolgstrainer im Talk

Fotos von der Veranstaltung „Nagelsmann - ganz nah!"

TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
1 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
2 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
3 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
4 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
5 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
6 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
7 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.
8 von 25
TSG-Coach Julian Nagelsmann zeigt sich bei einer Talkrunde von seiner privaten Seite.

Heidelberg - Julian Nagelsmann hat die TSG Hoffenheim binnen kürzester Zeit zu einem Spitzenteam geformt. Bei einer Talkrunde zeigt sich der 31-Jährige nun von seiner ganz privaten Seite:

Seit über drei Jahren trainiert Julian Nagelsmann die TSG Hoffenheim. In dieser Zeit ist aus einem jungen, talentierten Coach ein allseits respektierter, selbstbewusster und erfolgreicher Bundesliga-Trainer geworden. Im RNZ-Sportforum „Nagelsmann - ganz nah", bei dem der 31-Jährige am Dienstag (16. April) zu Gast gewesen ist, hat der Fußball jedoch eine untergeordnete Rolle gespielt. Vielmehr ist es darum gegangen, den Fußballlehrer von seiner privaten Seite kennenzulernen. Hier geht es zum Artikel

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare