DFB-Team im Einsatz

Deutschland gegen Spanien: Nations League heute live im TV und Stream

Stuttgart – Nach langer Pause ist heute das DFB-Team mal wieder im Einsatz. Das Nations-League-Spiel gegen Spanien wird live im Free-TV und Stream übertragen:

  • Nations League heute: Deutschland gegen Spanien.
  • Deutschland gegen Spanien wird live im Free-TV übertragen.
  • DFB-Team gegen Spanien: Anstoß in Stuttgart ist um 20:45 Uhr.

Im ersten Spiel nach der Corona-Pause trifft die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag um 20:45 Uhr in Stuttgart auf Spanien. Für das DFB-Team ist es zugleich das erste Spiel in der diesjährigen Nations League. Die Partie wird heute live und kostenlos im TV sowie online im Live-Stream übertragen.

WettbewerbNations League
PartieDeutschland – Spanien
AnstoßDonnerstag, 3. September um 20:45 Uhr
StadionMercedes-Benz Arena (Stuttgart)
TV-ÜbertragungZDF

Deutschland gegen Spanien: Nations League live und kostenlos im TV

Die Partie Deutschland gegen Spanien ist am Donnerstag im Free-TV zu sehen. Das ZDF startet mit der Übertragung bereits um 20:15 Uhr.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am Donnerstag auf Spanien.

Als Moderator fungiert Jochen Breyer, der vom neuen ZDF-Experten Per Mertesacker unterstützt wird. Kommentator der Partie ist Béla Réthy. Anstoß in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart ist um 20:45 Uhr.

Deutschland gegen Spanien online im Live-Stream schauen

In der ZDF-Mediathek kannst Du das Auftaktspiel der Nations League auch online und kostenlos im Live-Stream verfolgen. Kunden des Sport-Streamingdienstes DAZN haben die Möglichkeit, Deutschland gegen Spanien ab 24 Uhr abzurufen.

Deutschland gegen Spanien: Hoffenheim-Torwart Baumann erstmals dabei

Da Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen für die Nations-League-Spiele gegen Spanien und die Schweiz nicht zur Verfügung stehen, hat Bundestrainer Joachim Löw erstmals Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim nominiert.

Die Nominierung ist für mich eine große Ehre und Auszeichnung für die Leistungen in der Vergangenheit, aber auch Ansporn zugleich, weiter auf diesem Niveau zu arbeiten“, freut sich der Torhüter über seine Premiere in der Nationalmannschaft. Gegen Spanien wird Baumann allerdings nicht zum Einsatz kommen. Löw hat bereits bestätigt, dass Kevin Trapp das Tor hüten wird. (nwo)

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare