Frankfurt geht leer aus

UEFA hat entschieden: Europa-League-Finale in Köln - Champions League in Lissabon

Die UEFA hat den Fahrplan für die Europapokal-Wettbewerbe festgelegt. Der Champions-League-Sieger wird in Lissabon gekrönt, das Finalturnier der Europa League findet in Nordrhein-Westfalen statt.

  • Champions League: Saison wird mit Blitzturnier zu Ende gespielt. 
  • Frankfurt hat sich als Ausrichter des Turniers beworben. 
  • Entscheidung: Champions-League-Finale in Lissabon, Europa-League-Turnier in Nordrhein-Westfalen.

Update vom 17. Juni, 16:15 Uhr: Die ausstehenden Spiele der Champions League und Europa League werden im August ab dem Viertelfinale zentral jeweils als K.o.-Turnier in einem Land stattfinden. Der Sieger der Königsklasse wird in Lissabon gekürt, für die Europa League wurde Deutschland mit Köln als Finalort, sowie Düsseldorf, Gelsenkirchen und Duisburg zum Ausrichter bestimmt.

Entscheidung gefallen: Europa-League-Finale in Köln - Champions League in Lissabon

Dies hat das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA für die wegen der Corona-Krise unterbrochenen Europapokal-Wettbewerbe am Mittwoch entschieden. Somit findet erstmals seit fünf Jahren wieder ein Europapokal-Endspiel in Deutschland statt. Anfang Juni soll sich auch Frankfurt mit den möglichen Standorten Mainz, WIesbaden, Darmstadt und Sinsheim als Ausrichter für das Champions-League-Blitzturnier beworben haben.

Champions League im Stadion der TSG Hoffenheim? UEFA plant Blitzturnier

Meldung vom 5. Juni: Die noch zu absolvierenden Spiele in der Champions League könnten unter anderem in der PreZero Arena, dem Stadion der TSG Hoffenheim, stattfinden. Hintergrund sind Pläne der UEFA, die ausstehenden Partien an lediglich einem Standort als Blitzturnier stattfinden zu lassen. 

Champions-League-Spiele in Hoffenheim? Frankfurt offenbar Kandidat für Blitzturnier

Aufgrund der Corona-Krise kommt der ursprüngliche Final-Gastgeber Istanbul offenbar nicht mehr infrage, laut der Bild-Zeitung hat die UEFA am Mittwoch den Nationalverbänden bereits Ausschreibungsunterlagen für das geplante Turnier, welches im August stattfinden könnte, zugeschickt. Neben Russland und Portugal will sich offenbar auch Deutschland als Ausrichter bewerben.

Der deutsche Bewerber soll dabei Frankfurt sein - allerdings müssten einige Auflagen erfüllt werden: So sollen die Spiele in bis zu vier Stadien stattfinden, die im Umkreis von 100 Kilometern liegen. Möglich wären demnach die Standorte Mainz und Sinsheim sowie Darmstadt und Wiesbaden.

Finden Champions-League-Spiele im Stadion der TSG Hoffenheim statt? 

Der Haken: Für das Turnier soll nur ein Gesundheitsamt zuständig sein. Da Frankfurt, Mainz und Sinsheim allerdings in drei verschiedenen Bundesländern liegen, wäre dies ausschließlich möglich, wenn sämtliche Spiele in Frankfurt stattfinden.

mab

Steigen in der PreZero Arena Champions-League-Spiele?

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare