Vor Dortmund gegen Hoffenheim

„Qualitätsfernsehen für 75€“ - Sky kassiert Spott wegen Witsel-Perücken

+
Axel Witsel spielt seit Sommer 2018 für Borussia Dortmund.

Unterföhring – Vor dem Spiel Borussia Dortmund gegen TSG Hoffenheim wird der Pay-TV-Sender Sky mal wieder heftig kritisiert. Das ist der Grund:

Der belgische Mittelfeldspieler Axel Witsel zählt in dieser Saison zu den Leistungsträgern bei Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund. Inzwischen können die BVB-Fans im Fanshop sogar eine Witsel-Perücke ergattern

In der Vorberichterstattung zum Heimspiel der Borussia gegen die TSG Hoffenheim hat sich Pay-TV-Sender Sky, der die Partie übertragt, deshalb eine ‚besondere‘ Aktion einfallen lassen. 

Witsel-Perücken bei Sky sorgen für heftige Kritik

Sowohl Moderatorin Britta Hofmann als auch die beiden Experten Reiner Calmund und Christoph Metzelder tragen die Perücken. 

Auf Twitter kommt dies aber alles andere als gut an:

nwo

Kommentare