Wiedersehen mit der TSG?

Gerüchte verdichten sich: Grifo offenbar vor Rückkehr zu Hoffenheim

+
Soll von Mönchengladbach zur TSG Hoffenheim wechseln: Vincenzo Grifo.

Mönchengladbach/Zuzenhausen - Mehrere Klubs sind an ihm interessiert, die TSG scheint sich aber als Favorit herauszukristallisieren: Vincenzo Grifo steht offenbar kurz vor dem Wechsel zurück in den Kraichgau.

+++UPDATE 11. Juni: Es ist offiziell: Vincenzo Grifo kehrt zur TSG zurück! +++

Die Gerüchteküche brodelt schon seit Tagen, doch nun scheint sich der Wechsel abzuzeichnen!

Mönchengladbachs Vincenzo Grifo sollen Angebote aus Hannover und von mehreren Klubs aus Italien vorliegen – doch wie der Kicker berichtet, hat sich der Mittelfeldspieler offenbar für die TSG entschieden.

>>> Hoffenheim-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

Der 25-jährige Pforzheimer würde damit an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren. Zwischen Sommer 2012 und Januar 2014 lief der Halbitaliener bereits für die Kraichgauer auf, konnte sich aber schließlich unter dem damaligen Chef-Trainer Markus Gisdol nicht mehr durchsetzen, ehe er über die Stationen Dynamo Dresden, FSV Frankfurt und SC Freiburg im Sommer 2017 in Gladbach landete. 

Doch auch hier konnte sich Grifo nur bedingt beweisen, brachte es gerade einmal auf acht Startelf-Einsätze, einen Treffer konnte er nicht erzielen.

>>> Mit unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ verpasst Du keine Nachricht über die TSG

Im vergangenen Jahr sicherten sich die Borussen für eine Ablösesumme in Höhe von sechs Millionen Euro die Rechte an den Mittelfeldakteur. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Griffs Marktwert wird auf 7,5 Millionen Euro geschätzt.

rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare