Erster Auswärtssieg in der Rückrunde

Verdienter Auswärtssieg! TSG überzeugt in Augsburg 

+
FC Augsburg - 1899 Hoffenheim

Augsburg - Die TSG Hoffenheim schafft den ersten Auswärtssieg in der Rückrunde und spielt sich gegen Augsburg aus der Misere. 

Im Vergleich zum Unentschieden gegen Freiburg verändert TSG-Coach Julian Nagelsmann seine Startelf auf zwei Positionen: Rupp und Schulz ersetzen Zulj und Szalai

Die TSG kommt besser in die Partie und erspielt sich durch Fernschüsse von Kramaric (17.) und Gnabry (21.) gute Torchancen. 

Wieder trifft Kramaric - Wer auch sonst?

Hitz kann das 0:0 noch festhalten, in der 32. Minute ist er dann jedoch machtlos: Nach einer Flanke von Hübner wird Kramaric (30.) im Strafraum von seinen Gegenspielern nicht beachtet und köpft den Ball ins rechte Eck - für den Kroaten ist bereits das sechste Tor im fünften Spiel! 

Augsburg findet im ersten Durchgang überhaupt nicht in die Partie und wird lediglich durch einen Schuss von Schmid (23.) gefährlich. Die Kraichgauer hätten sogar noch höher führen müssen: Rupp steht nach einem Querschläger von Schmid frei vor Hitz, zieht den Ball jedoch nur ans Außennetz (39.).

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ und verpasse keine Nachricht über die TSG

Hoffenheim direkt wach 

Die Gäste kommen perfekt aus der Pause und legen direkt nach: Gnabry (50.) tankt sich im Mittelfeld durch die Augsburger Abwehr und legt den Ball kurz vor dem Strafraum auf Kramaric raus, der in den Sechzehner eindringt und dort wieder auf Gnabry querlegt. Der deutsche Nationalspieler muss nur noch einschieben - ein klasse Konter!

In der Folge beherrscht die TSG die Partie und lässt nichts anbrennen. Die Augsburger schaffen es über die gesamte Spieldauer nicht, die Abwehr der Kraichgauer richtig unter Druck zu setzen. Einzig ein Kopfball von Gregoritsch (82.), der den Kasten von Baumann knapp verfehlt, bringt Gefahr. Hoffenheim beschränkt sich auf Konter, kann diese jedoch nicht verwerten. Die Gäste bleiben im sechsten Spiel in Folge gegen Augsburg ungeschlagen und holen sich die verdienten drei Punkte.

Am kommenden Spieltag empfängt die TSG Hoffenheim den VfL Wolfsburg (Samstag, 10. März/15:30 Uhr).

FC Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim 0:2 (0:1)

FC Augsburg: Hitz - Danso (59. Parker) , Khedira , Hinteregger - Schmid , Max - Koo , D. Baier - Heller (74. Richter) , Jakob (50.Cordova) - Gregoritsch

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Akpoguma , Vogt , B. Hübner - Kaderabek , N. Schulz - Grillitsch - Rupp (64. Amiri) , Geiger - Gnabry (63. Uth) , Kramaric (73. Szalai)

Tore: 0:1 Kramaric (32.), 0:2 Gnabry (50.)

Schiedsrichter: Patrick Ittrich (Hamburg)

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare