Bundesliga am Samstag

Remis zwischen Borussia Dortmund und TSG Hoffenheim – Der Ticker zum Nachlesen

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim
+
Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

Dortmund - Borussia Dortmund empfängt jetzt in der Bundesliga die TSG Hoffenheim. Wird die TSG wieder zum BVB-Schreck? Die Antwort gibt es bei uns im Live-Ticker:

  • Borussia Dortmund TSG Hoffenheim - Bundesliga jetzt live.
  • BVB gegen TSG Hoffenheim: Anstoß in Dortmund ist heute um 15:30 Uhr.
  • BVB vs. TSG Hoffenheim im Live-Ticker – Endstand: 2:2 (1:1).

Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim 2:2 (1:1)

Aufstellung Borussia Dortmund Hitz - Can , Akanji , Hummels , Guerreiro - Bellingham (71. Schulz) , Delaney (60. Dahoud) , Reyna (60. Moukoko) , Brandt (60. Reus) , Sancho - Haaland
Aufstellung TSG Hoffenheim Baumann - Kaderabek (64. Gacinovic) , Vogt , Posch , John - Samassekou , Rudy , Grillitsch , Baumgartner - Bebou , Dabbur (88. Skov)
Tore 1:0 Sancho (25.), 1:1 Dabbur (31.), 1:2 Bebou (51.), 2:2 Haaland (81.)
Schiedsrichter Bastian Dankert (Schwerin)

Live-Ticker aktualisieren

TSG Hoffenheim verpasst Sieg bei Borussia Dortmund – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Es bleibt beim 2:2. Für Hoffenheim ist heute deutlich mehr drin gewesen.

90.+4. Minute: Nochmal eine gute Chance für Gacinovic, der aber nur das Außennetz trifft.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

86. Minute: Der BVB drängt nun nochmal auf den Sieg.

81. Minute: Der BVB gleicht aus! Nach einem Ballverlust von Bebou wird Haaland geschickt und trifft zum 2:2. Danach gibt es Proteste, weil Dabbur vor der Aktion nach einem Zweikampf mit Dahoud liegen geblieben ist und Dortmund die Kugel nicht ins Aus gespielt hat.

76. Minute: Bebou hat die Entscheidung auf dem Fuß, scheitert aber an Hitz. Wenn sich das mal nicht rächt...

71. Minute: Der ehemalige Hoffenheimer Schulz ist nun für Bellingham in der Partie.

68. Minute: Rudys anschließender Freistoß klärt Hitz zur Ecke.

67. Minute: Akanji stoppt Dabbur und sieht dafür Gelb.

64. Minute: Gacinovic kommt für Kaderabek ins Spiel.

62. Minute: Der BVB wechselt dreifach: Moukoko, Reus und Dahoud ersetzen Brandt, Reyna und Delaney.

59. Minute: Das Tor zählt nicht, Delaney stand im Abseits.

58. Minute: Nach dem anschließenden Freistoß trifft Haaland zum 2:2, der Treffer wird aber nochmals überprüft.

57. Minute: Grillitsch wird verwarnt.

51. Minute: TOOOOOOOR für die TSG! Nach einer Rudy-Flanke faustet Hitz Bebou an, wodurch die Kugel ins Netz prallt.

46. Minute: Weiter gehts.

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim: So lief die 1. Halbzeit

Pause in Dortmund. Äußerst unterhaltsame 45 Minuten, weil beide Teams enorm anfällig in der Defensive sind. Den Hoffenheimer Chancenwucher in Person von Bebou hat Sancho zunächst bestraft, kurz darauf ist die TSG durch Dabbur dann doch noch zum verdienten Ausgleich gekommen. Wir melden uns gleich zurück.

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

40. Minute: Grillitsch klärt eine Reyna-Hereingabe vor Haaland.

35. Minute: Hoffenheim ist nun besser im Spiel und drängt auf die Führung.

BVB – TSG Hoffenheim LIVE: Dabbur trifft nach Rudy-Vorarbeit zum 1:1

31. Minute: Der Ausgleich! Nach Vorarbeit von Rudy trifft Dabbur.

29. Minute: Haaland erhöht, steht aber deutlich im Abseits.

27. Minute: Rudy sieht nach Foul an Delaney Gelb.

25. Minute: Dies wird im Gegenzug bestraft! Sancho verlädt Baumann und trifft zur BVB-Führung.

24. Minute: Bebou läuft erneut alleine auf Hitz zu und scheitert diesmal am Außennetz.

21. Minute: Delaney wird wegen einer Spielverzögerung verwarnt.

18. Minute: Bebou läuft alleine auf Hitz zu, scheitert aber am BVB-Keeper. Nun auch die erste dicke Gelegenheit für die Gäste.

13. Minute: Hitz faustet eine Rudy-Flanke vor die Füße von Baumgartner, dessen Heber aber deutlich übers Tor geht.

11. Minute: Guerreiro schickt Haaland, der frei vor Baumann scheitert - erste Großchance für den BVB.

10. Minute: Bellingham checkt Baumann um, der TSG-Keeper kann aber weitermachen.

8. Minute: Der BVB ist in den ersten Minuten tonangebend.

6. Minute: Samassekou klärt kurz vor dem einschussbereiten Haaland.

1. Minute: Die Partie läuft.

BVB – Hoffenheim: Aufstellungen sind da – Kramaric nicht im TSG-Kader

Die Aufstellungen sind da: Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß muss sein Team im Vergleich zur 1:3-Niederlage gegen Frankfurt umbauen: Andrej Kramaric (Knöchelverletzung) und Chris Richards fallen kurzfristig aus und werden durch Munas Dabbur und Pavel Kaderabek ersetzt. Zudem spielen Florian Grillitsch und Ihlas Bebou für Mijat Gacinovic und Ishak Belfodil. Beim BVB gibt es lediglich eine Änderung: Jude Bellingham startet für Marco Reus.

  • Aufstellung BVB: Hitz - Can , Akanji , Hummels , Guerreiro - Bellingham , Delaney , Reyna , Brandt , Sancho - Haaland
  • Aufstellung Hoffenheim: Baumann - Kaderabek , Vogt , Posch , John - Samassekou , Rudy , Grillitsch , Baumgartner - Bebou , Dabbur

BVB gegen TSG Hoffenheim LIVE: Voraussichtliche Aufstellungen

Update, 11:30 Uhr: Bei Borussia Dortmund wird Youngster Youssoufa Moukoko voraussichtlich in der Startformation stehen. „Er ist definitiv eine Option, über die wir nachdenken“, erklärt BVB-Coach Edin Terzic am Donnerstag. Marco Reus oder Giovanni Reyna müssten in diesem Fall weichen. Lukasz Piszczek (Muskelverletzung) und Thomas Meunier (Knieprobleme) fallen dagegen aus. Emre Can dürfte aufgrund dessen wieder als Rechtsverteidiger auflaufen. Zudem steht Thorgan Hazard vor der Rückkehr in den Kader.

BVB-Talent Youssoufa Moukoko wird wohl gegen Hoffenheim in der Startelf stehen.

Die TSG Hoffenheim wird im Vergleich zur 1:3-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt voraussichtlich ebenfalls personelle Veränderungen vornehmen. Ihlas Bebou, Pavel Kaderábek und Florian Grillitsch sind Kandidaten für die Startelf. Bayern-Leihgabe Chris Richards dürfte seinen Platz in der Dreierkette behalten.

Aufstellung BVBHitz - Can, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Delaney - Reyna, Moukoko, Sancho - Haaland
Aufstellung TSG HoffenheimBaumann - Posch, Vogt, Richards - Kaderabek, Samassekou, John - Rudy, Grillitsch - Bebou, Kramaric

BVB – TSG Hoffenheim im Live-Ticker: Wer ist der Schiedsrichter?

Update vom 13. Februar, 11 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zur Bundesliga-Partie Borussia Dortmund gegen TSG Hoffenheim, die um 15:30 Uhr im Signal Iduna Park angepfiffen wird. Schiedsrichter ist Bastian Dankert, der von seinen Assistenten René Rohde und Markus Häcker unterstützt wird. Vierter Ofizieller ist Christian Dingert, im ,Kölner Keller‘ schaut Robert Hartmann zu.

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim: Hoeneß äußert sich zu Aktionen von BVB-Fans gegen Dietmar Hopp

Vor dem Auswärtsspiel der TSG Hoffenheim bei Borussia Dortmund hat sich TSG-Trainer Sebastian Hoeneß zur Dauerkritik der BVB-Fans am Konstrukt des ehemaligen Dorfvereins und an Mäzen Dietmar Hopp geäußert. Der 38-Jährige kann dies „nicht nachvollziehen“. Nachdem die Kraichgauer schon einige Jahre in der Bundesliga spielen, „kann man darüber sprechen, dass die TSG eine Bereicherung darstellt“, so Hoeneß.

Sebastian Hoeneß trifft mit Hoffenheim am Samstag auf den BVB.

In der Vergangenheit hat es bei Spielen zwischen der TSG und dem BVB immer wieder Schmähungen gegen Mehrheitseigner Hopp gegeben, die teilweise Gegenstand von Prozessen beim DFB-Sportgericht oder bei ordentlichen Gerichten gewesen sind. Da die Partie am Samstag in Dortmund ohne Zuschauer stattfindet, ist das Podium für Proteste dieses Mal sehr eingeschränkt.

Vor Partie beim BVB: Hoffenheim-Trainer Hoeneß findet Aktionen von Dortmund-Fans gegen Hopp „unangebracht“

Hoeneß wehrt sich aber gegen die Vermutung, dass er deshalb froh darüber sei, dass es ein Geisterspiel ist. „Ich kann das in der Nachbetrachtung nicht nachvollziehen“, sagt er zu den Aktionen von BVB-Anhängern vor seiner Amtszeit in Hoffenheim. „Grundsätzlich halte ich so etwas für unangebracht. Hier ging es immer um Fußball, um junge Spieler und darum, etwas zu entwickeln“, erklärt der Fußballlehrer.

Borussia Dortmund (BVB) gegen TSG Hoffenheim im Live-Ticker: So ist die Lage bei der TSG

Der 21. Bundesliga-Spieltag führt die TSG Hoffenheim am Samstag (13. Februar) zu Borussia Dortmund. An das letzte Spiel in Dortmund denkt man bei der TSG sehr gerne zurück. Am 27. Juni 2020 hat Hoffenheim beim BVB einen deutlichen 4:0-Sieg gefeiert und hat somit die Qualifikation für die Europa League perfekt gemacht. Top-Torjäger Andrej Kramaric hat damals alle vier Tore für die Kraichgauer erzielt.

Im Februar 2021 ist die Stimmung bei der TSG Hoffenheim nicht ganz so euphorisch wie im vergangenen Sommer. Nach 20 Spieltagen steht das Team von Trainer Sebastian Hoeneß auf Platz zwölf. Auch aufgrund zahlreicher personeller Ausfälle fehlt den Kraichgauern die Konstanz. Nach den Siegen gegen Hertha BSC und Köln hat Hoffenheim zuletzt gegen den FC Bayern und Eintracht Frankfurt verloren. Beim Hinspiel in Sinsheim hat Hoffenheim gegen Dortmund eine 0:1-Niederlage kassiert.

Borussia Dortmund (BVB) gegen TSG Hoffenheim im Live-Ticker: BVB-Trainer Edin Terzic unter Druck

Gegen den BVB muss Hoeneß auf Harvard Nordtveit (Mittelfußverletzung), Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss), Dennis Geiger und Kevin Akpoguma (beide Muskel- und Sehnenverletzung) verzichten. Zudem fehlen Kapitän Benjamin Hübner (Fußverletzung), Konstantinos Stafylidis und Ryan Sessegnon.

Auch der BVB hat seine hohen Erwartungen in dieser Saison noch nicht erfüllen können. Anstatt um die Meisterschaft mitzuspielen muss Borussia Dortmund aktuell gar um die Qualifikation für die Europa League bangen. Alle Infos zum BVB findest Du auch im Live-Ticker von ruhr24*. Auch nach der Trennung von Lucien Favre ist bei den Dortmundern kein Trendwechsel zu erkennen. Unter Favre-Nachfolger Edin Terzic hat der BVB zuletzt drei Auswärtsniederlagen in Folge kassiert. (mab) *ruhr24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare