Testspiel in der Sinsheimer Rhein-Neckar Arena

1899 Hoffenheim spielt gegen  FC Genua 1:1

1 von 7
Ein Spiel mit Höhen und Tiefen: Zuletzt ging es 1:1 aus
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

In der Sinsheimer Rhein-Neckar Arena wurde es am Samstag spannend! 15.135 Zuschauer fieberten beim Testspiel des TSG 1899 Hoffenheim gegen den talienischen Erstligisten CFC Genua mit. 

Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol trennte sich am Samstag bei der offiziellen Saisoneröffnung  vom italienischen Erstligisten CFC Genua mit einem recht schwachen 1:1 (1:0).

Bisher konnte sich die Bilanz des TSG 1899 Hoffenheim bei Testspielen sehen lassen. Sieben Erfolge und 45:0 Tore. Am Samstag schwächelte 1899 Hoffenheim jedoch und ging nicht wie gewohnt als Sieger vom Spielfeld. Gegen den FC Genua kassierten die Kraichgauer ihr erstes Gegentor. In der sechsten Minute erzielte Tarik Elyounoussi die Führung für die Gastgeber, Antonino Ragusa traf in der 80. Minute zum 1:1-Endstand. Sejad Salihovic scheiterte in der 70. Minute mit einem Foulelfmeter an Torhüter Mattia Perin.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare