Vor Rückrundenauftakt

Ermin Bicakcic droht gegen Bayern auszufallen!  

+
Wird gegen Bayern wohl fehlen - Ermin Bicakcic 

Zuzenhausen - Vor dem mit Spannung erwartetem Bundesligaauftakt gibt es bei drei angeschlagenen Spielern Entwarnung. Allerdings steht hinter Innenverteidiger Bicakcic ein dickes Fragezeichen. 

Beim Testspiel-Marathon von Murcia gegen den RSC Anderlecht und VV St. Truiden hat die Auswechslung von Kevin Vogt noch Anlass zur Sorge gegeben. Der vielseitige Verteidiger muss nach einem Tritt gegen den rechten Unterschenkel das Feld verlassen. 

Laut Kicker-Informationen kann man bei der TSG jedoch durchatmen. Der Kapitän hat am Montag die volle Trainingseinheit problemlos absolviert und ist damit für den Rückrundenauftakt gegen den FC Bayern am Freitag (18. Januar, 20:30 Uhr) einsatzbereit.

Zwei TSG-Stars wieder an Bord 

Gleichsam kann sich Trainer Julian Nagelsmann auf die Rückkehr von Kerem Demirbay und Reiss Nelson freuen. Nachdem beide beim Doppeltest in Spanien noch außen vor gestanden haben, nehmen sie am Montag ebenfalls voll belastbar am Mannschaftstraining teil. 

Die Teilnahme von Vogt am Bundesliga-Schlager gegen den FC Bayern erscheint vor dem Hintergrund, dass Ermin Bicakcic wohl ausfallen wird, umso wichtiger. Ebenso wie Robin Hack plagen Bicakcic die Folgen einer hartnäckigen Erkältung. Der bosnische Nationalspieler kann zwar wieder eingeschränkt trainieren, aber ein Kaderplatz wäre nach jetzigem Stand nicht in Aussicht.  

esk

Kommentare