Didavi fehlt

VfB Stuttgart kann Aufstiegsplatz mit Heimsieg gegen Sandhausen zurückerobern

Daniel Didavi vom VfB Stuttgart reagiert im Spiel.
+
Stuttgarts Spielmacher Daniel Didavi wird gegen Sandhausen verletzt fehlen.

Der VfB Stuttgart will mit einem Heimsieg gegen den SV Sandhausen auf Platz zwei springen. Die Schwaben müssen am Mittwoch allerdings ohne Daniel Didavi auskommen:

  • VfB Stuttgart empfängt SV Sandhausen.
  • Stuttgart will Aufstiegsplatz zurückerobern.
  • VfB muss gegen Sandhausen ohne Daniel Didavi auskommen.

Der VfB Stuttgart will im Heimspiel gegen den SV Sandhausen einen direkten Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga zurückerobern. Mit einem Sieg am Mittwochabend (17. Juni/18:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) würden die Schwaben, die durch die Patzer gegen Osnabrück und im Derby in Karlsruhe unter Druck geraten sind, den Tabellenzweiten Hamburger SV wieder überflügeln und sich für den Saison-Endspurt in eine gute Ausgangsposition bringen.

VfB Stuttgart muss gegen SV Sandhausen ohne Daniel Didavi auskommen

Der VfB muss allerdings weiter auf seinen am Knie lädierten Spielmacher Daniel Didavi verzichten. Gegner Sandhausen ist seit fünf Partien unbesiegt und kann personell bis auf den langzeitverletzten Markus Karl (Kreuzbandriss) aus dem Vollen schöpfen.

dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare