In der Rhein-Neckar-Region

Umzug steht bevor: In dieser Gemeinde wohnt Familie Diekmeier künftig! 

+
Familie Diekmeier zieht in die Rhein-Neckar-Region.

Nachdem Dennis Diekmeier seinen Vertrag beim SV Sandhausen verlängert hat, zieht die Familie nun endgültig in die Rhein-Neckar-Region. Von der Millionenstadt Hamburg geht es in eine 6.500-Seelen-Gemeinde:

Das ständige Hin und Her hat bald ein Ende! Nachdem Dennis Diekmeier seinen Vertrag beim SV Sandhausen im Mai langfristig bis 2022 verlängert hat, stand bereits fest, dass der 29-Jährige gemeinsam mit Ehefrau Dana und den vier Kindern in die Rhein-Neckar-Region ziehen wird

Umzug in die Rhein-Neckar-Region: Familie Diekmeier wohnt künftig in Bammental

Nach langer Suche hat die Familie nun ein Anwesen in Bammental gefunden: „Es war wirklich ein Drama, dieses Haus zu finden. Es war mir nicht bewusst, dass es so schwierig wird", erklärt Dana auf ihrem Youtube-Channel. Dort hat sie bereits einen exklusiven Einblick in die neue Immobilie gegeben.

Zuvor sind die Diekmeiers regelmäßig zwischen Sandhausen und Hamburg gependelt. Am 29. August folgt nun der Umzug in die 6.500-Seelen-Gemeinde. Papa Dennis, der sich in den vergangenen Monaten vorübergehend eine Wohnung in der Rhein-Neckar-Region gemietet hat, zeigt sich mit dem neuen Wohnsitz mehr als zufrieden: „Ich glaube, wir können uns in der Gegend sehr wohlfühlen. In der Nähe sind auch Kita- und Schulplätze für die Kinder, besser gehts nicht."

Nach dem bitteren Pokal-Aus gegen Borussia Mönchengladbach ist der Sandhausen-Kapitän am kommenden Freitag (16. August/18:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) mit seiner Mannschaft erneut gefordert. Dann empfangen die Kurpfälzer Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg. 

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare