1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Paderborns Traumtore beenden Sandhausen-Serie, aber SVS-Fans beweisen Humor

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

SC Paderborn 07 - SV Sandhausen
Die Sandhausen-Fans feiern in Paderborn. © David Inderlied/dpa

Der SV Sandhausen kassiert am Freitagabend seine erste Auswärtsniederlage im Jahr 2022. Zwei Traumtore sorgen dafür, dass die Schwartz-Elf leer ausgeht:

Die Serie des SV Sandhausen ist gerissen! Am Freitag (6. Mai) kassieren die Kurpfälzer ihre erste Auswärtsniederlage im Jahr 2022. Beim SC Paderborn verliert der SVS mit 0:2 (0:1). Den Klassenerhalt hat Sandhausen bereits in der vergangenen Woche gefeiert, sodass die Niederlage keine direkten Konsequenzen hat.

Wettbewerb2. Bundesliga - 33. Spieltag
PartieSC Paderborn - SV Sandhausen
Ergebnis2:0 (1:0)
Tore1:0 Muslija (27.), 2:0 Klement (60.)

Sandhausen verliert beim SC Paderborn – Traumtore beenden SVS-Serie

Nach einer starken Anfangsphase lässt das Team von Coach Alois Schwartz die Hausherren ins Spiel kommen. Florent Muslija (27.) bringt den SC Paderborn mit einem sehenswerten Abschluss in Führung. Der gebürtige Ludwigshafener Philipp Klement (60.) sorgt nach dem Seitenwechsel mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Endstand.

SC Paderborn 07 - SV Sandhausen
Pascal Testroet (l) kann die Niederlage des SV Sandhausen in Paderborn nicht abwenden. © David Inderlied/dpa

Die mitgereisten Sandhausen-Fans sorgen indes für eine witzige Aktion: Im Gästeblock hängt ein Banner mit der Aufschrift „Sandhausen international“. Bis dieses Vorhaben umgesetzt werden kann, spielt der SVS aber noch ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga. Am letzten Spieltag (Sonntag, 15. Mai/15:30 Uhr) empfängt der SV Sandhausen Holstein Kiel. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare