Klappt es endlich mal wieder mit einem Sieg?

Spannendster Abstiegskampf aller Zeiten: SVS gegen Fürth gefordert!

+
Manuel Stiefler will mit dem SV Sandhausen am Freitag drei Punkte gegen Greuther Fürth holen.

Sandhausen - Seit fünf Spielen wartet der SV Sandhausen nun schon auf einen Sieg. Wie Trainer Kenan Kocak den SVS wieder auf die Siegerstraße bringen möchte: 

Eine gewisse Ausgeglichenheit zeichnet die zweite Bundesliga schon seit Jahren aus, doch so knapp wie in dieser Saison ist es noch nie gewesen. Die Sandhäuser befinden sich momentan mit 37 Punkten auf Rang sieben, haben jedoch trotzdem nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegs-Relegationsplatz. 

In dieser Liga sind drei Punkte Gold wert! 

Für SVS-Coach Kenan Kocak ist die Tabelle trotzdem kein Thema: „Ich schaue nicht auf die aktuelle Tabellensituation, wir konzentrieren uns wie gewohnt nur auf unsere Leistung, die im letzten Spiel ausgezeichnet war. In Hamburg waren wir die klar bessere Mannschaft und hätten das Spiel gewinnen müssen", resümiert der 37-jährige nach dem Unentschieden gegen St. Pauli.

Mit Greuther Fürth kommt am Freitag (6. April/18:30 Uhr) das zweitbeste Rückrundenteam an den Hardtwald. Das Hinspiel haben die Kleeblätter für sich entschieden - Motivation genug für SVS-Keeper Marcel Schuhen es diesmal besser zu machen: „Fürth hat das Hinspiel glücklich gewonnen. Wir wollen natürlich die Hinspielpleite vergessen machen und uns die drei Punkte holen." 

Ein Sieg würde den Schwarz-Weißen tatsächlich gut tun, den letzten hat es Mitte Februar gegen den 1.FC Kaiserslautern gegeben, seitdem läuft es nicht mehr beim SVS.

Wooten und Sukuta-Pasu fit

Personell bieten sich - vor allem im Sturm - für Kocak neue Möglichkeiten. Der wieder genesene Andrew Wooten könnte ein Kandidat für die Startelf sein. Auch Richard Sukuta-Pasu, der in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen ist, wäre eine Option. Mirco Born (Gehirnerschütterung) und Denis Linsmayer (gesperrt) sind nicht dabei. 

Für das Spiel gegen Greuther Fürth kann der SVS jede Unterstützung gebrauchen. Hier kannst Du dir dein Ticket sichern.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare