1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

SV Sandhausen gewinnt Geheim-Test gegen Drittligist – Kleppinger „sehr zufrieden“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Sandhausen-Trainer Gerhard Kleppinger dirigiert sein Team.
Sandhausen-Trainer Gerhard Kleppinger dirigiert sein Team. © Daniel Karmann/dpa

Der SV Sandhausen hat am Freitag ein Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den SC Freiburg II gewonnen. So fällt das Fazit von Trainer Gerhard Kleppinger aus:

In einem kurzfristig angesetzten Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit bezwingt der SV Sandhausen am Freitagnachmittag den Drittligisten SC Freiburg II mit 3:0 (0:0). Gianluca Gaudino (59.), Carlo Sickinger (83.) und Cebio Soukou (85.) haben die Treffer für die Kurpfälzer erzielt, bei denen vordergründig Akteuren Spielpraxis gegeben wurde, die zuletzt in der 2. Liga nicht oder nur kurz zum Einsatz gekommen sind.

SV Sandhausen gewinnt Geheim-Test gegen SC Freiburg II – Kleppinger „sehr zufrieden“

„Die Intensität im Spiel war heute gut, auch das Spiel mit dem Ball war gut. Ein paar Probleme hatten wir im Spiel gegen den Ball. Das haben wir immer noch aufgefangen, hätten die Situationen aber früher klären können, das müssen wir aufarbeiten. Wir haben drei Tore erzielt und keins gefangen, mit dem Ergebnis sind wir daher sehr zufrieden. Wichtig war zu sehen, dass wir bei den eigenen Standards erfolgreich sein können. Für die Jungs, die zuletzt nicht gespielt haben, war es wichtig, heute Spielpraxis zu erhalten“, sagt SVS-Trainer Gerhard Kleppinger.

Die zuletzt in der Liga verletzt ausgefallenen Julius Biada und Pascal Testroet waren für das Testspiel noch keine Option, der leicht angeschlagene Erik Zenga wurde geschont. Im nächsten Ligaspiel gastiert Sandhausen am Samstag (11. September/20:30 Uhr) beim Hamburger SV. (PM) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare