1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

SV Sandhausen gegen Karlsruher SC unter Druck - Wulle droht Saison-Aus

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Rick Wulle wird in dieser Saison wohl nicht mehr im SVS-Kader stehen.
Rick Wulle wird in dieser Saison wohl nicht mehr im SVS-Kader stehen. © Swen Pförtner/dpa

Sandhausen - Vor dem Spiel gegen den Karlsruher SC ist beim SV Sandhausen nicht nur die sportliche, sondern auch die personelle Situation angespannt. Alle Infos:

Der SV Sandhausen steckt weiter tief im Abstiegskampf. Bei der 0:2-Niederlage gegen den FC St. Pauli haben dies aber laut Präsident Jürgen Machmeier wohl nicht alle Spieler verinnerlicht. „Von dem ein oder anderen war es für den Abstiegskampf zu wenig - da muss mehr kommen.“, betont Machmeier unmittelbar nach dem Schlusspfiff. „Die Kampfbereitschaft war da“, sagt SVS-Trainer Michael Schiele auf der virtuellen Pressekonferenz am Donnerstag (11. Februar). „Es war generell von jedem zu wenig. Das haben wir intern besprochen und haben das Spiel frühzeitig abgehakt.

SV Sandhausen gegen Karlsruher SC unter Druck

Am Samstag (13. Februar, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) steht für den SV Sandhausen das nächste extrem wichtige Spiel im Abstiegskampf an. Dann geht es im BWT-Stadion am Hardtwald gegen den Karlsruher SC, der im Jahr 2021 noch ungeschlagen ist und auf einem starken fünften Platz steht.

Die Sandhäuser haben inzwischen vier Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. „Es sind noch viele Spieltage, wo du es selbst in der Hand hast und nicht auf die anderen Vereine angewiesen bist“, erklärt Schiele. Personell ist die Situation am Hardtwald angespannt.

SV Sandhausen empfängt KSC - Torhüter Rick Wulle droht Saison-Aus

Torhüter Rick Wulle hat sich die Schulter ausgekugelt und muss operiert werden. Der 26-Jährige, der bis zur Verpflichtung von Stefanos Kapino die Nummer eins war, wird in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Nikolas Nartey, Emanuel Taffertshofer und Julius Biada fallen gleich drei Spieler aus, die im Mittelfeldzentrum eingesetzt werden können. Verteidiger Tim Kister klagt über Fieber und ist fraglich. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V

Auch interessant

Kommentare