DFB-Pokal

SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach: Tipps zur Anreise

+
Am Freitag empfängt der SV Sandhausen den VfL Osnabrück.

Sandhausen – Der SV Sandhausen empfängt am Freitag im BWT-Stadion am Hardtwald Borussia Mönchengladbach. Diese Tipps solltest Du bei deiner Anreise zum DFB-Pokalspiel beachten.

Der DFB-Pokal macht am Freitag (9. August/20:45 Uhr) Halt in Sandhausen! Der Zweitligist SV Sandhausen empfängt im BWT-Stadion am Hardtwald Europa-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach. Im Vorfeld der Partie hat der SVS über 12.000 Karten verkauft. Rund 4.000 Borussia-Fans werden in Sandhausen erwartet. Damit Du pünktlich zum Spiel kommst, solltest Du folgende Anreise-Tipps beachten:

SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach: Anreise mit dem Auto

  • Bei der Anreise aus Süden (Karlsruhe), Norden (Frankfurt) und Osten (Heilbronn) wird empfohlen, die Ausfahrt der A5 Walldorf/Wiesloch zu benutzen. Nach dem Verlassen der Autobahn musst du weiter in Richtung Walldorf/Heidelberg/Sandhausen fahren.
  • Wenn Du Walldorf passiert hast, musst Du die Ausfahrt Sandhausen-Süd zu den öffentlichen Parkplätzen „Sandhäuser Höfe“ nehmen. Besucher mit der Parkberechtigung P2 und P3 nehmen ebenfalls die Ausfahrt Sandhausen-Süd.
  • Besucher mit der Parkbescheinigung P1 werden gebeten, erst bei der Ausfahrt Sandhausen-Ost abzufahren.
  • Es wird eine frühzeitige Anreise empfohlen.

SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach: Anreise mit dem Bus

  • Die Linie 720/721 des VRN hält direkt vor dem Stadion an der Haltestelle „Sportzentrum“. 
  • Die Eintrittskarte berechtigt am Spieltag bis zum darauffolgenden Tag um 3 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB, RB und S-Bahnen jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsbund Rhein-Neckar (VRN). Weitere Infos findest Du auf der Homepage des VRN. 

SV Sandhausen – Borussia Mönchengladbach: Anreise mit der Bahn

  • Wenn Du von Heidelberg oder Bruchsal kommst, kannst Du mit der S-Bahn S3 oder S4 bis zur Haltestelle Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen. Hier stehen am Spieltag ab zwei Stunden vor dem Anpfiff Shuttlebusse bereit, die bis zur Haltestelle Sportzentrum vor dem BWT-Stadion am Hardtwald fahren.
  • Die Eintrittskarte berechtigt am Spieltag bis zum darauffolgenden Tag um 3 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB, RB und S-Bahnen jeweils in der 2. Klasse) im Verkehrsbund Rhein-Neckar (VRN). 

Die Partie SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach wird ausschließlich von Sky übertragen, HEIDELBERG24 berichtet im Live-Ticker. „Wir werden nicht so viele Chancen wie zuletzt kriegen. Deshalb brauchen wir am Freitag eine gute Effizienz und einen absoluten Sahnetag auf allen Ebenen“, sagt Sandhausen-Trainer Uwe Koschinat im Vorfeld der Partie. Neuzugang Mario Engels wird gegen Borussia Mönchengladbach besonders motiviert sein - aus diesem Grund.

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare