Keine Tore am Hardtwald

Klassenerhalt fast perfekt: SVS trotzt Tabellenführer Bielefeld Remis ab

Gerrit Nauber (l) von Sandhausen in Aktion gegen Cebio Soukou von Bielefeld.
+
SV Sandhausen - Arminia Bielefeld.

Der SV Sandhausen hat am Freitag Tabellenführer Arminia Bielefeld ein Remis abgetrotzt. Die Kurpfälzer sind über weite Strecken die bessere Mannschaft gewesen:

  • 2. Bundesliga: SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld endet torlos.
  • Sandhausen bleibt im fünften Spiel in Folge ungeschlagen.
  • Mario Engels (82.) lässt in der Schlussphase die beste Gelegenheit liegen.

Der SV Sandhausen bleibt auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen. Am Freitag trotzen die Kurpfälzer Tabellenführer Arminia Bielefeld ein torloses Remis ab. Durch die Punkteteilung knackt der SVS die magische 40-Punkte-Marke und dürfte somit den Klassenerhalt gesichert haben. Am Mittwoch ist Sandhausen zu Gast beim VfB Stuttgart (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker)

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld 0:0 (0:0)

Stadion BWT-Stadion am Hardtwald
AnstoßFreitag, 12. Juni um 18:30 Uhr.
SV Sandhausen Fraisl - Nauber, Kister, Zhirov, Diekmeier, Paqarada - Linsmayer, Taffertshofer (79. Frey), Biada (79. Bouhaddouz) - Scheu (64. Engels), Behrens
Arminia BielefeldOrtega - Brunner, Pieper, Nilsson (79. Salger), Hartherz - Prietl, Yabo (59. Voglsammer), Hartel (79. Schipplock), Clauss (Weihrauch), Soukou (59. Seufert) - Klos
Tore Fehlanzeige
Schiedsrichter Arne Aarnink

„Das Ergebnis und die Art und Weise, wie meine Mannschaft aufgetreten ist, nötigt mir höchsten Respekt ab“, zeigt sich SVS-Coach Uwe Koschinat nach Abpfiff vollauf zufrieden. „Wir haben gegen eine Top-Mannschaft mit Mut gespielt und ein gutes Spiel abgeliefert.“

SV Sandhausen mutiger, Bielefeld tut sich schwer

Im Vergleich zum Sieg bei Greuther Fürth gibt es eine Änderung in der SVS-Aufstellung: Scheu kehrt nach seiner Gelbsperre zurück und ersetzt Frey. Bielefeld ist zunächst spielbestimmend, nach einer Viertelstunde wird Sandhausen aber mutiger und durch Biada (15./16.) und Taffertshofer (22.) aus der Distanz gefährlich.

Bielefeld-Angreifer Klos (li.) im Luftduell mit SVS-Verteidiger Kister.

Insgesamt tut sich der Tabellenführer in Hälfte eins schwer und findet kaum ins Spiel. Lediglich Klos (24.) sorgt nach einer knappen halben Stunde mit einem Flachschuss für Gefahr. „Wir konnten uns in der Offensive leider nicht so durchsetzen, wie wir uns das vorgestellt hatten“, erklärt Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus. „Sandhausen hatte drei enorm wuchtige Innenverteidiger, die uns das Leben schwer gemacht haben.“ Kurz vor der Pause hätte Nilsson (38.) den SVS nach einer Ecke per Eigentor fast in Führung gebracht, letztlich geht es aber torlos in die Kabinen.

SV Sandhausen trotzt Arminia Bielefeld Remis ab

Auch im zweiten Durchgangs ist Sandhausen griffiger und hat durch Behrens (49.) und Diekmeier (57./62.) gute Gelegenheiten. Bielefeld findet offensiv überhaupt nicht statt und hat Glück, dass Engels (82.) in der Schlussphase frei vor Ortega scheitert, sodass die Partie letztlich ohne Sieger endet.

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld endet torlos - der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff!

90.+3. Minute: Voglsammer trifft - steht aber im Abseits.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

85. Minute: Die letzten fünf Minuten laufen.

82. Minute: Die Riesenchance für Sandhausen: Engels wird geschickt und scheitert am herausstürmenden Ortega.

79. Minute: Doppelwechsel beim SVS: Bouhaddouz und Frey kommen für Biada und Taffertshofer.

75. Minute: Weihrauch ersetzt Clauss.

74. Minute: Paqaradas Ecke wird geklärt.

67. Minute: Sandhausen ist weiterhin gefährlicher. Behrens köpft eine Hereingabe am Tor vorbei.

64. Minute: Engels ersetzt Scheu.

62. Minute: Sandhausen kontert: Biada schickt Diekmeier, dessen Schuss unter Bedrängnis aber deutlich übers Tor geht.

59. Minute: Die Arminen wechseln doppelt: Voglsammer und Seufert kommen für Yabo und Soukou ins Spiel.

57. Minute: Diekmeier wird auf außen freigespielt und prüft Ortega aus spitzem Winkel!

56. Minute: Durcheinander im Bielefelder Strafraum, letztlich kann die Kugel geklärt werden.

49. Minute: Gute Chance für Behrens! Sein Schuss geht knapp übers Tor.

47. Minute: Soukou steht bei einer Hereingabe völlig ungedeckt im Strafraum, trifft die Kugel aber nicht.

46. Minute: Die 2. Halbzeit läuft.

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld - so lief die 1. Halbzeit

Pause in Sandhausen. Noch keine Tore zwischen dem SVS und Bielefeld. Die Kurpfälzer halten hier gut mit und haben die besseren Chancen. Bielefeld findet noch nicht ins Spiel und tut sich schwer. Lediglich Klos (24.) sorgt in Hälfte eins mit einem Flachschuss ein wenig für Gefahr. Wir melden uns gleich zurück.

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

41. Minute: Nächste Gelegenheit für Sandhausen: Behrens köpft die Kugel knapp übers Tor.

38. Minute: Nilsson klärt eine Ecke fast ins eigene Tor - Glück für Bielefeld.

35. Minute: Paqaradas Freistoß ist zu lang und geht ins Toraus.

33. Minute: Eine Klos-Flanke verpasst Yabo knapp.

29. Minute: Gelb gegen Soukou.

24. Minute: Gute Chance für Bielefeld: Klos spielt einen Doppelpass mit Clauss und schießt aus knapp 14 Metern rechts vorbei.

22. Minute: Ein Fernschuss von Taffertshofer wird zur Ecke abgefälscht.

18. Minute: Biadas Kopfball nach Paqarada-Ecke kann Ortega festhalten.

16. Minute: WIeder probiert es Biada - der SVS wird mutiger.

15. Minute: Ein Distanzschuss von Biada geht deutlich übers Tor.

13. Minute: Riskanter Rückpass von Nauber, Fraisl klärt in letzter Not.

12. Minute: Behrens sieht nach einem Ellenbogen-Einsatz die erste Gelbe Karte des Spiels.

9. Minute: Bielefeld ist in den ersten Minuten erwartungsgemäß die spielbestimmende Mannschaft. Sandhausen lässt bislang aber nichts zu.

7. Minute: Flache Hereingabe von Klos, Nauber klärt ins Seitenaus.

4. Minute: Paqaradas Ecke bringt keine Gefahr ein.

3. Minute: Erster Schuss von Klos, die Kugel geht rechts am Tor vorbei.

1. Minute: Die Partie läuft, Bielefeld hat Anstoß.

+++ Bielefeld könnte den vorzeitigen Bundesliga-Aufstieg pefekt machen, vorausgesetzt der Hamburger SV verliert zeitgleich bei Dynamo Dresden und Heidenheim lässt morgen gegen Regensburg Punkte liegen.

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld: Die Aufstellungen

Die Aufstellung des SV Sandhausen ist da. Im Vergleich zum Sieg bei Greuther Fürth gibt es eine Änderung: Scheu kehrt nach seiner Gelbsperre zurück und ersetzt Frey. Bei Arminia Bielefeld beginnen Prietl und Yabo für Kunze und Seufert.

Aufstellung SV Sandhausen: Fraisl - Nauber, Kister, Zhirov, Diekmeier, Paqarada - Linsmayer, Taffertshofer, Biada - Scheu, Behrens

Aufstellung Arminia Bielefeld: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz - Prietl, Yabo, Hartel, Clauss, Soukou - Klos

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld: Infos zum Spiel

Der SV Sandhausen kann gegen Arminia Bielefeld den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga perfekt machen. Mit einem Erfolg über den Spitzenreiter würden die Kurpfälzer ihr Konto auf 42 Punkte ausbauen. „Gewinnen wir, können wir ganz klar davon sprechen“, erklärt SVS-Coach Uwe Koschinat am Mittwoch auf der virtuellen Pressekonferenz.

Der Fußballlehrer geht davon aus, dass die Arminen den Bundesliga-Aufstieg schaffen. „Zahlreiche Spitzenwerte sprechen für Bielefeld. Die Mannschaft hatte vom ersten Spieltag an ein klares Gerüst“, lobt Koschinat. Personell hat sich die Lage beim SVS etwas entspannt: Robin Scheu, der zuletzt aufgrund einer Gelb-Sperre pausieren musste, steht wieder zur Verfügung. Philipp Klingmann, Besar Halimi und Erik Zenga machen Fortschritte, sind gegen Bielefeld aber noch keine Option. Die Partie wird lediglich auf Sky übertragen.

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld: Voraussichtliche Aufstellungen

SV Sandhausen: Fraisl - Diekmeier, Nauber, Kister, Zhirov, Paqarada - Linsmayer, Taffertshofer - Biada - Scheu, Behrens

Arminia Bielefeld: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz - Prietl - Seufert, Hartel - Clauss, Klos, Soukou

Das Hinspiel in Bielefeld endete 1:1.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare