Vertrag bis 2019

Von RB Leipzig! Rechtsverteidiger Ken Gipson (21) zum SVS

+
SVS-Geschäftsführer Otmar Schork mit Neuzugang Ken Gipson.

Sandhausen – Da scheint eine schlagfertige Truppe zusammenzuwachsen... Am Mittwoch präsentiert der SVS den sechsten Neuzugang für die Spielzeit 2017/18 – ein Talent von RB Leipzig.

Einen echten ‚Vize-Meister‘ hat sich der SV Sandhausen für seine inzwischen sechste Zweitliga-Saison geangelt...

Mit Abwehrtalent Ken Gipson von RB Leipzig steht jetzt der sechste Neuzugang für die Spielzeit 2017/18 fest. 

Der 21-jährige Rechtsverteidiger schließt sich den Schwarz-Weißen zur neuen Spielzeit an, unterzeichnet einen Vertrag bis 2019 – plus Option.

Ken ist ein talentierter Spieler, der hier beim SVS den nächsten Schritt machen wird. Er bringt alles mit um als Außenverteidiger unsere Mannschaft voran zu bringen. Wir sind froh solch ein Talent verpflichtet zu haben“, freut sich SVS-Geschäftsführer Otmar Schork über den Neuzugang. 

Gipson noch im Trikot von RB Leipzig.

Die gebürtige Ludwigsburger erlernte das Kicker-Einmaleins bei den TSF Ditzingen, wechselte 2010 in die Jugendakademie des großen VfB Stuttgart, wo der 1,78 Meter große Gipson bis zur U19 alle Jugendmannschaften durchlief. Im Jahr 2015 schließt er sich schließlich der zweiten Mannschaft von RB Leipzig an. 

In der Regionalliga Nordost stand er in 34 Spielen auf dem Platz, kickte in der Saison 2015/16 auch zwei Mal für die Bundesliga-Elf der Sachsen. Dabei gab Gipson sein Profi-Debut am 1. November 2015 ausgerechnet gegen seinen künftigen Verein – beim 2:1-Sieg von RB beim SV Sandhausen.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

>>> Manuel „Stiff“ Stiefler (28) verlängert Vertrag

>>> Auch Kister bekennt sich zum SVS!

>>> Top-Vorbereiter Daghfous (30) wechselt zum SVS!

SVS/pek

Kommentare