Montagspremiere am Hardtwald

Spätes Gegentor kostet SVS Sieg gegen St. Pauli

+
SV Sandhausen - FC St. Pauli

Sandhausen – Der SV Sandhausen hat den vierten Heimsieg in Folge knapp verpasst! Gegen den FC St. Pauli fallen die Tore erst in der Schlussphase.

Vor 8.514 Zuschauern endet die Montagspremiere am Hardtwald 1:1. Dabei fehlen dem SV Sandhausen nur wenige Minuten zum Sieg.

Fotos: Remis zwischen SVS und St. Pauli 

Beim SVS wird kräftig rotiert. Gleich sechs neue Spieler stehen in der Startelf. Darunter auch Ali Ibrahimaj, der sein Startelf-Debüt feiert, und Marcel Seegert, der erstmals nach seinem Augenhöhlen-Bruch wieder spielt. Nejmeddin Daghfous sitzt überraschend nur auf der Bank.

Alle News zum SVS gibt es auf unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ 

Die Partie ist in den ersten 30 Minuten ausgeglichen - klare Torchancen Fehlanzeige! St. Pauli wird im weiteren Verlauf besser und hat kurz vor der Pause die größte Chance, als Bernd Nehrig Marcel Schuhen nach einer Ecke zu einer Glanztat zwingt. 

Stiefler bricht den Bann

Auch im zweiten Durchgang ist zunächst keine Besserung in Sicht. Sandhausen kann zwar offensiv mehr Akzente setzen, Philipp Förster (51.) und Philipp Klingmann (69.) lassen aber die zwei besten Chancen liegen. Auf der anderen Seite taucht St. Pauli immer wieder vor dem Tor von Marcel Schuhen auf, richtig eingreifen muss der SVS-Keeper unter dem Strich aber nur selten.

In der 80. Minute zappelt der Ball dann aber endlich im Netz. Manuel Stiefler zieht nach einer Ecke aus zentraler Position ab, das Leder wird abgefälscht - 1:0 für Sandhausen! St. Pauli wirft in der Folge alles nach vorne und wird belohnt. In der 90. Minute trifft der eingewechselte Jan-Marc Schneider zum 1:1-Endstand.

Bereits am Samstag (28. Oktober/13 Uhr) ist der SV Sandhausen wieder im Einsatz. Dann geht auswärts gegen den Greuther Fürth.

SV Sandhausen – FC St. Pauli 1:1 (0:0)

SV Sandhausen: Schuhen - Klingmann , Seegert , Knipping , Paqarada - Stiefler , Linsmayer (46. Karl) - Ibrahimaj (68. Daghfous) , P. Förster , Derstroff (63. Sukuta Pasu) - Vunguidica

FC St. Pauli: Himmelmann - Zander , L. Sobiech , Avevor , Buballa - Flum (87. Schoppenhauer), Nehrig (58. Schneider) - Möller Daehli (76. Dudziak), Buchtmann , Sobota - Allagui

Tore: 1:0 Stiefler (80.), 1:1 Schneider (90.)

Zuschauer: 8.514

Schiedsrichter: Markus Schmidt

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Kommentare