1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Wieder kein Sieg: SV Sandhausen verpasst Befreiungsschlag bei Greuther Fürth

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

2. Bundesliga - SpVgg Greuther Fürth gegen SV Sandhausen heute im Live-Ticker. Aufstellungen, Tore, aktueller Spielstand – hier gibt es jetzt live alle Infos:

Der SV Sandhausen bleibt auch im siebten Spiel in Folge ohne Sieg. Im Kellerduell bei Greuther Fürth trennen sich die Kurpfälzer am Samstag (1. Oktober) mit 1:1 (1:0).

PartieSpVgg Greuther Fürth – SV Sandhausen 1:1 (0:1)
SpVgg Greuther FürthLinde - Asta, Michalski, Haddadi, John - Griesbeck, Christiansen, Abiama (46. Dudziak), Green (76. Tillman), Hrgota - Ache (77. Pululu)
SV SandhausenDrewes - Ajdini, Dumic, Zhirov, Sicker - Trybull, Papela, D. Kinsombi (75. Soukou), Bachmann, Ochs - Esswein (76. Kutucu)
Tore0:1 Esswein (12.), 1:1 Green (48.)
Bes. VorkommnisseGelb-Rot für Trybull (90.)
SchiedsrichterFlorian Lechner (Hornstorf)

SV Sandhausen verpasst Befreiungsschlag bei Greuther Fürth

Sandhausen kommt gut ins Spiel und nutzt einen Fürther Abwehrfehler zur frühen Führung durch Alexander Esswein (12.). In der Folge entwickelt sich ein chancenarmes Spiel, gegen Ende der ersten Halbzeit verhindert SVS-Keeper Patrick Drewes mit zwei tollen Paraden den Ausgleich, sodass die Kurpfälzer mit dem knappen Vorsprung in die Pause gehen.

Kurz nach dem Seitenwechsel können die Gastgeber durch Julian Green (48.) ausgleichen. Im weiteren Verlauf drängen die Fürther auf den Siegtreffer, letztlich bleibt es aber bei der Punkteteilung.

Kein Sieger zwischen Greuther Fürth und SV Sandhausen – der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der SV Sandhausen nimmt einen Punkt aus Fürth mit.

90.+3. Minute: Trybull trägt den Ball aufs Feld und sieht dafür seine zweite Gelbe Karte.

90. Minute: Ochs hat plötzlich die Großchance zum Sieg, scheitert aber an Linde.

86. Minute: Christiansen prüft Drewes aus kurzer Distanz, stand aber im Abseits.

85. Minute: Soukou wirft den Ball weg um Zeit zu schinden und sieht dafür Gelb.

81. Minute: Die Gastgeber drängen nun auf die Führung.

76. Minute: Der SVS wechselt doppelt: Kutucu und Soukou ersetzen Esswein und Kinsombi.

73. Minute: Ache köpft einen Freistoß von John knapp am Tor vorbei.

70. Minute: Fürth setzt sich nun am Sandhäuser Strafraum fest, zwei Ecken sorgen aber für keine Gefahr.

61. Minute: Trybull wird für ein Foul an Asta verwarnt.

59. Minute: Nach dem Freistoß von John wird ein Schuss von Green geblockt.

55. Minute: Eine scharfe Hereingabe von Ochs verpasst Bachmann knapp.

51. Minute: Kinsombi setzt sich gegen Michalski durch, Linde ist aber rechtzeitig draußen.

48. Minute: Drei Minuten nach Wiederanpfiff fällt der Ausgleich! Asta scheitert erst an Drewes, seine Flanke landet in der Folge bei Green, der die Kugel einköpft.

46. Minute: Weiter gehts.

SV Sandhausen bei Greuther Fürth vorne – so lief die 1. Halbzeit

Nun ist Pause. Fürth ist die gefährlichere Mannschaft, Sandhausen hat sich bislang enorm effizient gezeigt und einen Abwehrfehler der Gastgeber eiskalt ausgenutzt. In der Folge hat SVS-Keeper Drewes zweimal den Ausgleich verhindert. Wir melden uns gleich zurück.

41. Minute: Vier Minuten noch bis zur Pause, Fürth erhöht nochmal den Druck.

37. Minute: Nächste tolle Parade von Drewes, diesmal gegen Green.

36. Minute: Riesenchance zum Ausgleich! Eine Ecke landet bei Ache, der frei aus elf Metern an Drewes scheitert, der klasse reagiert.

33. Minute: Mal wieder ein Abschluss! Bachmann probiert es aus der Distanz, sein Schuss lenkt Linde übers Tor - dennoch gibt es Abstoß.

30. Minute: Den Fürthern fällt hier weiter nicht viel ein, ein äußerst zäher Kick bislang.

26. Minute: Derzeit ist auf beiden Seiten vor dem Tor nicht viel los.

22. Minute: Ochs muss nach einem Foul behandelt werden, kann aber weitermachen.

18. Minute: Die Gastgeber sind um eine schnelle Antwort bemüht, Sandhausen steht aber kompakt.

12. Minute: Sandhausen geht in Führung! Nach einem Fehler von Christiansen steckt Kinsombi durch auf Esswein, der aus kurzer Distanz einschiebt.

9. Minute: Fürth übernimmt nun erwartungsgemäß die Spielkontrolle.

5. Minute: Astas scharfe Hereingabe wird im letzten Moment von Dumic zur Ecke geklärt.

4. Minute: Auf der Gegenseite fängt Drewes eine erste Flanke von Abiama sicher.

2. Minute: Erster Torschuss der Kurpfälzer durch Esswein, Linde kann die Kugel aber festhalten.

1. Minute: Los gehts in Fürth, Sandhausen läuft heute ganz in schwarz auf.

12:25 Uhr: Die Aufstellung des SV Sandhausen ist da! Trainer Alois Schwartz nimmt im Vergleich zur Niederlage gegen Hannover drei Änderungen vor: Für Okoroji (verletzt), Kinsombi und Pulkrab (beide Bank) spielen Sicker, Ochs und Esswein. Geleitet wird die Partie von Florian Lechner.

SpVgg Greuther gegen SV Sandhausen heute im Live-Ticker – erste Infos

Der SV Sandhausen will am Samstag (1. Oktober) nach langer Zeit mal wieder drei Punkte einfahren. Für das Team von Trainer Alois Schwartz geht es zu Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth. Die Franken haben ebenfalls einen Fehlstart hingelegt und sind als Tabellenvorletzter in die Länderspielpause gegangen.

„Wir haben gut trainiert, die Mannschaft zieht voll mit und weiß um die Situation“, sagt Schwartz auf der SVS-Pressekonferenz am Donnerstag (29. September). „Fürth hat eine spielstarke Mannschaft, die gut spielt, aber ähnlich wie wir die A-Note bislang nicht auf die Platte gekriegt hat.“

SV Sandhausen muss in Fürth auf Okoroji verzichten

Während Kapitän Dennis Diekmeier und Kemal Ademi wieder zur Verfügung stehen, muss Sandhausen auf Chima Okoroji verzichten. Der Linksverteidiger hat sich den Mittelfuß gebrochen und fällt damit lange aus. Übertragen wird Fürth gegen Sandhausen am Samstag von Pay-TV-Sender Sky. (mab) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare