1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Vorverkauf für Pokal-Spiel gegen Heidenheim gestartet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Eichelsheimer

Kommentare

null
© dpa

Sandhausen - Eintrittskarten für die Partie des SV Sandhausen gegen den 1. FC Heidenheim in der zweiten Runde im DFB-Pokal können ab sofort erworben werden.

Am Mittwoch, 28. Oktober (Anpfiff: 19 Uhr), trifft der SV Sandhausen im DFB-Pokal auf den Ligakonkurrenten aus Heidenheim. 

Ab sofort sind die Tickets für die Partie auf der Geschäftsstelle in der Jahnstraße 1 und im Online-Shop erhältlich.

Bis Ende dieser Woche haben Dauerkartenbesitzer die Möglichkeit, ihren Sitzplatz auch für die Pokalbegegnung zu erwerben. Am kommenden Montag gehen dann alle Plätze in den freien Verkauf. Die Eintrittspreise im DFB-Pokal sind identisch mit jenen bei Meisterschaftsspielen in der Saison 2015/2016. 

Weiterhin hat der Vorverkauf für die Ligapartien gegen den 1. FC Kaiserslautern (16. Oktober 2015, 18.30 Uhr) und den Karlsruher SC (20. November 2015, 18.30 Uhr) begonnen. 

Eintrittskarten für die Blöcke A2, A3 und A4 sind nicht online erhältlich, sondern werden ausschließlich auf der Geschäftsstelle des SV Sandhausen verkauft. Tickets für alle übrigen Bereiche können hingegen wie gewohnt auch über das Internet bestellt werden. Der SV Sandhausen weist ausdrücklich darauf hin, dass der Zutritt zu den Heimblöcken des SVS (A1, A2, A3, A4) in gegnerischen Fan-Utensilien nicht gewährt wird. 

Tickets für Frauen-Länderspiel 

Ferner beginnt am morgigen Mittwoch, 10 Uhr, der Vorverkauf für das Frauenländerspiel Deutschland gegen die Türkei. Die Qualifikationspartie der Elf von Bundestrainerin Silvia Neid für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden wird im Hardtwaldstadion in Sandhausen am 25. Oktober, um 14.15 Uhr, angepfiffen.

______

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

rob

Auch interessant

Kommentare