1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

SVS bei Trainer-Suche vor „Entscheidungsfindung“!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

SVS-Geschäftsführer Otmar Schork dementiert Konrad Fünfstück als neuen Trainer.
SVS-Geschäftsführer Otmar Schork dementiert Konrad Fünfstück als neuen Trainer. © Eibner-Pressefoto

Sandhausen – „Konrad Fünfstück wird nicht Trainer bei uns!“ Klares Dementi von SVS-Geschäftsführer Otmar Schork. Doch wer beerbt den ‚abtrünnigen‘ Coach Alois Schwartz (49)?

Der völlig überraschende Wechsel von Trainer Alois Schwartz zum in der Relegation an Eintracht Frankfurt gescheiterten Liga-Rivalen 1. FC Nürnberg (WIR BERICHTETEN).

Nach kurzer Schockstarre ist der SV Sandhausen bei seiner wichtigsten Personalie auf der Suche nach einem Nachfolger einen großen Schritt weiter!

Wie der Verein am Mittwoch mitteilt, wollte man zwar diesbezüglich keine „Wasserstandsmeldungen“ abgeben, wurde aber durch einen Sport1-Bericht dazu gezwungen: Der TV-Sender hatte verbreitet, der Ex-FCK-Coach Fünfstück würde an den Hardtwald wechseln.

Wir haben mit Konrad Fünfstück keinen Kontakt aufgenommen. Er wird nicht Trainer bei uns“, stellt Otmar Schork, SVS-Geschäftsführer und Sportlicher Leiter, klar. Vielmehr sei „die Sondierungsphase“ abgeschlossen und man befinde sich ab sofort „in der Phase der Entscheidungsfindung“. 

Es bleibt also weiter spannend, wer am ersten Spieltag Anfang August beim Saisonauftakt daheim gegen Fortuna Düsseldorf auf der Bank sitzt. 

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

>>> Düsseldorf, VfB & 1. FCK! Kracher-Auftakt für SVS

>>> SVS „überrascht und enttäuscht“ über Schwartz-Weggang!

>>> SV Sandhausen: Alois Schwartz geht!

pek

Auch interessant

Kommentare