Neuzugang vom KSC

Verteidiger Philipp Klingmann (27) wechselt zum SVS

+
Verteidiger Philipp Klingmann (27) wechselt vom KSC zum SV Sandhausen.

Sandhausen – Verstärkung für Zweitligist SV Sandhausen: Defensiv-Spezialist Philipp Klingmann (27) wechselt vom (Beinahe-Aufsteiger) Karlsruher SC an den Hardtwald.

Um ein Haar wäre er mit dem Karlsruher SC in die Bundesliga aufgestiegen...

Jetzt wechselt Rechtsverteidiger Philipp Klingmann zum Ligakonkurrenten SV Sandhausen.

Damit löst der 27-jährige Heidelberger seinen Vertrag beim KSC vorzeitig auf, bindet sich für mindestens zwei Jahre an den SVS.

Wir haben unseren Wunschspieler auf dieser Position bekommen“, freut sich SVS-Geschäftsführer Otmar Schork.

Der 1,80 Meter große Klingmann war in der Saison 2012/13 einer der Aufstiegshelden des KSC. In der abgelaufenen Saison stand Klingmann sechs Mal in der Startelf – im Jahr zuvor hatte der Defensiv-Spieler noch alle 34 Spiele bestritten und schaffte es beim Fachmagazin „Kicker“ in die „Elf der Saison“.

pek

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare