1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Fragwürdiger Elfer kostet SV Sandhausen den Sieg!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Römer

Kommentare

SV Sandhausen, FSV Frankfurt, 20.3.2015
Lange sah es für die die Spieler des SVS nach einem Sieg aus. © dpa - Bildfunk

Frankfurt/Sandhausen - Im Freitagabendspiel der 2. Liga kommt der SV Sandhausen bei FSV Frankfurt nur zu einem 1:1. Der Schiedsrichter schenkte den Frankfurtern einen Elfmeter.

Unglückliches Unentschieden für den SV Sandhausen am Freitagabend.

Die Sandhäuser waren die spielbestimmende Mannschaft und konnten in der 22. Minute nach einem schönen Drehschuss von Aziz Bouhaddouz in Führung gegangen. Bouhaddouz hatte über sechs Jahre bei FSV Frankfurt gespielt. Mit der verdienten 1:0-Führung ging es in die Kabine.

Auch in der zweiten Halbzeit sah es lange nach einem Dreier aus. Frankfurt war ohne Torchance. Dann dribbelte Vincenzo Grifo von rechts in Richtung Sechzehner. Leichter Kontakt mit dem Sandhäuser Wooten und Grifos Schwalbe in den Strafraum wird von Schiedsrichter Wingenbach mit dem Elfmeterpfiff belohnt. Den fälligen Strafstoß verwandelt Kapllani zum 1:1.

Dabei bleibt es – Sandhausen hätte in der Nachspielzeit noch einen Elfmeter zugesprochen bekommen können. Aber das Glück war am Tag des Glücks nicht mit dem SVS.

rmx

Auch interessant

Kommentare