Statement an die Fans

Bouhaddouz heiß auf letztes Heimspiel des Jahres

+
Aziz Bouhaddouz spielt seit Sommer 2014 beim SV Sandhausen.

Sandhausen – Am Freitag wird im Hardtwaldstadion zum letzten Mal in diesem Jahr der Ball rollen. Vor dem Match gegen Braunschweig richtet sich Stürmer Aziz Bouhaddouz an die Fans.

Hinter dem SV Sandhausen liegt ein historisches Jahr!

Die Sandhäuser sind im Jahr 2015 die drittbeste Mannschaft der 2. Bundesliga und stehen nach den ersten 17 Saisonspielen trotz Punktabzug auf einem starken fünften Tabellenplatz. Vor dem letzten Heimspiel des Jahres gegen Eintracht Braunschweig hat SVS-Profi Aziz Bouhaddouz die Chance genutzt, um via Facebook auf die vergangenen Monate zurückzublicken und ein großes Dankeschön auszusprechen. 

„Wir haben zusammen gelacht und zusammen geweint, uns über Tore gefreut und über Gegentore geärgert. Wir hatte schöne und auch schlechte Spiele! In Sandhausen hab ich gelernt aus wenig viel zu machen. Hiermit bedanke ich mich bei allen Verantwortlichen und jedem einzelnen Mitarbeiter des SV Sandhausen, dass sie jeden Tag alles für den Verein geben und uns und dem "Dorf" ermöglichen 2. Bundesliga zu spielen.“

Teamspirit als Schlüssel zum Erfolg

Bei den Aussagen des 28-Jährigen, der bereits sieben Saisontore erzielt hat, wird deutlich, dass der Teamspirit beim SVS ganz klar im Vordergrund steht.: „Neben den Verantwortlichen und den Mitarbeitern möchte ich mich auch bei meinen Teamkollegen bedanken - wir sind EIN TEAM!“ 

Bereits im Interview mit HEIDELBERG24 hat der Deutsch-Marokkaner betont, dass der Teamspirit beim Tabellenfünften „eine große Rolle“ spielt.

Außerdem bedankt sich Bouhaddouz bei den Fans für die Unterstützung: „Last, but not least: Vielen Dank an die Fans, die uns bei Heim- sowie Auswärtsspielen in guten sowie schlechten Zeiten immer unterstützen - ihr seid klasse! Die Rückrunde beginnt heute. Für uns zählt nur eins: Alles dafür tun, um erfolgreich zu sein!

Ob die Rückrunde erfolgreich beginnen wird, wird sich am Freitag, 11. Dezember, um 18:30 Uhr im Hardtwaldstadion zeigen.

______

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare