Treuer Fan geehrt

Sandhausen feiert 100.000sten Besucher

+
Gerhard Stumpf wurde in der Halbzeit beim Match gegen Fortuna Düsseldorf von Jürgen Rohm (r.), dem geschäftsführenden Vorstand des SVS geehrt 

Sandhausen - Der SVS begrüßte bei der Partie gegen Düsseldorf seinen 100.000sten Besucher. Zum Klassenerhalt gibt es zusätzlich ein besonderes Schmankerl für alle Sandhausen-Fans.

Zum letzten Heimspiel der Saison 2014/2015 gegen Fortuna Düsseldorf begrüßte der SVS seinen 100.000sten Besucher der Saison im Hartwaldstadion.

Der Glückliche: Gerhard Stumpf aus St. Ilgen, treuer Sandhausen-Fan, der entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu jedem Heimspiel seines SVS kommt.

In der Halbzeitpause überreichte Jürgen Rohm (geschäftsführender Vorstand des SVS) einem strahlenden Stumpf eine Dauerkarte für die Saison 2015/2016 – außerdem einen Fanschal „für die kalte Jahreszeit“.

Besondere Aktion zum letzten Spieltag

Für das letzte Spiel der laufenden Saison haben sich die SVS-Verantwortlichen eine tolle Aktion ausgedacht: Für seine Fans übernimmt der Verein die Kosten der Auswärtsfahrt zum VfL Bochum (Sonntag, 24. Mai), wo hoffentlich der Klassenerhalt ein für alle mal klargemacht wird.

Diejenigen, die sich entschließen, die Mannschaft nach Bochum zu begleiten, können noch bis Mittwoch, 13 Uhr, auf der Geschäftsstelle des SVS oder an den Tageskassen am Spieltag Eintrittskarten kaufen. 

svs/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare