Brasilianisches Model

Let‘s Dance: Sie gibt Rúrik Gíslason Halt - Das ist die Frau an seiner Seite

Nathalia Soliani und Rúrik Gíslason sind seit Ende 2018 ein Paar.
+
Nathalia Soliani und Rúrik Gíslason sind seit Ende 2018 ein Paar.

Köln - Frauenschwarm Rúrik Gíslason sorgt bei „Let‘s Dance“ für Begeisterung. Unterstützt wird er dabei auch von seiner hübschen Freundin Nathalia Soliani.

Rúrik Gíslason zählt bei der neuen Staffel von „Let‘s Dance“ von Beginn an zu den großen Fan-Lieblingen. Bereits in der ersten Sendung hat der Isländer, der bis Sommer 2020 für den SV Sandhausen gespielt hat, nicht nur die meisten Anrufe erhalten, sondern auch das Netz zum Beben gebracht. Doch ist der Frauenschwarm vergeben? Die Antwort lautet: ja. Anfang 2019 hat Rúrik Gíslason die Beziehung zu seiner Freundin Nathalia Soliani via Instagram öffentlich gemacht. Soliani kommt aus Brasilien und arbeitet als Model.

NameRúrik Gíslason
Geburtsdatum25. Februar 1988 (Alter 33 Jahre)
GeburtsortReykjavík (Island)
FreundinNathalia Soliani
Letzter Verein als FußballerSV Sandhausen

Rúrik Gíslason („Let‘s Dance“): Das ist seine Freundin Nathalia Soliani

Bereits Ende 2018 haben Gíslason, der wenige Monate zuvor bei der Fußball-WM in Russland weltberühmt geworden ist, und Soliani gemeinsam Zeit in Rio de Janeiro verbracht. Seitdem lässt das Paar seine Instagram-Fans an gemeinsamen Reisen und Erlebnissen teilhaben.

Rurik Gislason nimmt an „Let‘s Dance“ 2021 teil. (Archivfoto)

Anfang 2020 treten Rúrik Gíslason und seine Freundin Nathalia Soliani, die in London lebt, gemeinsam bei dem Promi-Event „Lambertz Monday Night” vor die Öffentlichkeit. „Ich bin nicht eifersüchtig. Wir sind es beide gewohnt, dass wir von Menschen umgeben sind und angeguckt werden“, sagt Soliani damals in einem RTL-Interview.

Rúrik Gíslason: Freundin Nathalia Soliani fiebert bei Let‘s Dance mit

Das Paar hat auch schon schwere Zeiten gemeinsam überstanden. Im April 2020 stirbt Gíslasons Mutter im Alter von 66 Jahren an Krebs. Soliani gibt ihm damals Halt. „MAMA ❤️, sie war die reinste Seele, die jemals getroffen habe“, schreibt die Brasilianerin nach der traurigen Nachricht auf Instagram.

Ob Nathalia Soliani ihren Rúrik auch bei „Let‘s Dance“ vor Ort anfeuern kann, ist angesichts der Corona-Pandemie fraglich. Allerdings fiebert die hübsche Brasilianerin vor dem TV mit. „Sie war wirklich glücklich“, verrät Rúrik Gíslason nach der ersten Sendung gegenüber „Promiflash“. „Sie hat sich die Show angeschaut und freut sich einfach generell für mich.“ Aktuell weilt das Model, das eigentlich in London lebt, bei ihrer Familie in Brasilien. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare