RTL-Show

Rúrik Gíslason begeistert bei „Let‘s Dance“ - So reagiert seine Freundin

Nathalia Soliani unterstützt Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance.
+
Nathalia Soliani unterstützt Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance.

Let‘s Dance (RTL) - Rúrik Gíslason ist bei der Tanz-Show der Publikumsliebling. Das denkt Freundin Nathalia Soliani über den TV-Erfolg des Ex-Fußballers. 

Update vom 11. März: Im exklusiven HEIDELBERG24-Interview spricht Rúrik Gíslason nicht nur über seine Teilnahme an „Let‘s Dance“, sondern gewährt auch Einblicke in sein Privatleben. Demnach ist seine Freundin Nathalia Soliani aufgrund der aktuellen Corona-Situation momentan bei ihrer Familie in Brasilien. Das brasilianische Model lebt eigentlich in London.

NameRúrik Gíslason
Geburtsdatum25. Februar 1988 (Alter 33 Jahre)
GeburtsortReykjavík (Island)
FreundinNathalia Soliani
Letzter Verein als FußballerSV Sandhausen

Rúrik Gíslason: Freundin Nathalia Soliani eifersüchtig? „Sie meint das mehr im Spaß“

Meine Familie unterstützt mich wirklich sehr. Ich bin glücklicherweise von Menschen umgeben, die mich sehr unterstützen. Auch meine Freundin steht hinter mir. Ich glaube es ist für keinen einfach, wenn man seinen Partner beim Tanzen mit einer anderen Frau sieht. Sie macht sich oft darüber lustig und stichelt. Sie meint das aber mehr im Spaß“, sagt der Isländer im Gespräch mit HEIDELBERG24. Seinen Lebensmittelpunkt hat Rúrik Gíslason aktuell in Island. „Während meiner Karriere, konnte ich kaum zu Hause sein. Vor allem nachdem letztes Jahr meine Mutter gestorben, wollte ich wieder mehr bei meiner Familie sein. Wo ich aber in den nächsten Jahre wohne, ist auch abhängig davon, was ich beruflich mache“, so der Ex-Fußballer.

Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance: Publikumsliebling und Frauenschwarm

Erstmeldung vom 4. März: Nachdem Rúrik Gíslason zum Auftakt von „Let‘s Dance“ sowohl die Fans als auch die Jury begeistert hat, überzeugt er am Freitag auch in der ersten regulären Ausgabe der Tanz-Show. Unterstützt wird Gíslason nicht nur von seiner Tanzpartnerin Renata Lusin, sondern natürlich auch von seiner Freundin Nathalia Soliani. Das brasilianische Model hat bereits während der Premieren-Sendung via Instagram mit ihrem Rúrik aus der Ferne mitgefiebert.

Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance: Das sagt seine Freundin Nathalia Soliani zur Teilnahme

Sie war wirklich glücklich“, verrät Rúrik Gíslason gegenüber „Promiflash“. „Sie hat sich die Show angeschaut und freut sich einfach generell für mich“, so der frühere Spieler des SV Sandhausen weiter.

Let‘s Dance: Rúrik Gíslason (li.) mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin (r.).

Gíslason und Soliani haben ihre Beziehung Anfang 2019 öffentlich gemacht. Ob die Brasilianerin Gíslason demnächst auch im „Let‘s Dance“-Studio anfeuern kann, ist angesichts der aktuelle Corona-Situation fraglich.

Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance schon eine Runde weiter

Sorgen um das Weiterkommen bei „Let‘s Dance“ muss sich Rúrik Gíslason jedenfalls aktuell keine machen. Der Ex-Fußballer hat bei der „Kennenlern-Show“ am meisten überzeugt und hat letztlich die „Wild Card“ gewonnen. Heißt: Er und seine Tanzpartnerin Renata Lusin können am Freitag nicht rausgewählt werden. Letztlich landet das Tanzpaar mit seiner Salsa erneut auf Platz eins.

Rúrik Gíslason hat bei der Fußball-WM 2018 einen wahren Instagram-Hype ausgelöst. Seine Karriere als Fußballer hat er Ende 2020 offiziell beendet. Von 2018 bis 2020 stand er beim SV Sandhausen unter Vertrag. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare