Nach SV Sandhausen gegen VfB Stuttgart

TV-Tipp: Koschinat und Förster zu Gast bei SWR Sport

+
Philipp Förster trifft am Sonntag mit dem VfB auf seinen Ex-Verein SV Sandhausen.

Sandhausen – Nach der Partie SV Sandhausen gegen VfB Stuttgart werden gleich zwei Protagonisten zu Gast bei der SWR-Sendung ‚SWR Sport‘ sein. 

  • SV Sandhausen gegen VfB Stuttgart.
  • Uwe Koschinat (Trainer SV Sandhausen) und Philipp Förster (VfB Stuttgart) nach der Partie bei Sport im Dritten.
  • Sendebeginn ist am Sonntag um 22:05 Uhr.

Unter Sandhausen-Trainer Uwe Koschinat hat Philipp Förster, der einst von seinem Förderer Kenan Kocak an den Hardtwald geholt worden ist, in der vergangenen Saison einen großen Sprung gemacht. Kurz vor dem Ende der Sommer-Transferperiode ist Förster zu seinem Jugendverein VfB Stuttgart zurückgekehrt. Der Mittelfeldspieler hat sich auf Anhieb einen Stammplatz beim VfB erkämpft und zählt beim Bundesliga-Absteiger zu den Leistungsträgern.

SV Sandhausen - VfB Stuttgart: Koschinat & Förster zu Gast bei SWR Sport

Das Wiedersehen am Sonntag (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) mit seinem Ex-Klub Sandhausen lässt Förster allerdings kalt. „Für mich ist es ein Spiel wie jedes andere auch. Es ist nichts Spektakuläres“, erklärt der Ex-Sandhäuser. Sein ehemaliger Trainer Uwe Koschinat ist für Förster voll des Lobes. „Er hat direkt einen wahnsinnig hohen Einfluss auf das Spiel des VfB“, sagt Koschinat auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfB.

Am Sonntagabend sehen sich Koschinat und Förster nach der Partie wieder. Dann werden sie nämlich beide ab 22:05 Uhr zu Gast in der SWR-Sendung ‚SWR Sport‘ sein.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare