Nach zwei Jahren beim SV Sandhausen

Wechsel innerhalb der 2. Liga! Das ist der neue Verein von Marcel Schuhen

+
Marcel Schuhen verlässt den SV Sandhausen. 

Sandhausen – Nachdem er seinen Abschied vom SV Sandhausen verkündet hat, steht nun fest, wohin Torhüter Marcel Schuhen wechselt.

Update vom 31. Mai: Jetzt ist es offiziell: Marcel Schuhen wechselt ablösefrei vom SV Sandhausen zu Liga-Konkurrent SV Darmstadt 98. Schuhen erhält einen Vertrag bis 2022.

Ich habe den SV 98 in den vergangenen Jahren verfolgt und sowohl das Team als auch das Böllenfalltor bereits als Gegner kennengelernt. Jetzt freue ich mich sehr darauf, diese besondere Atmosphäre als Lilien-Spieler zu erleben und ein neues Kapitel in Darmstadt aufzuschlagen. Ich denke, dass der Verein mit seinen Werten auch meinen Charakter widerspiegelt, und kann es kaum erwarten, Mitte Juni mit dem Team loszulegen“, so Schuhen.

Marcel Schuhen verlässt den SV Sandhausen

Marcel Schuhen wird seinen auslaufenden Vertrag beim SV Sandhausen nicht verlängern und den Verein verlassen. Der 26-Jährige ist im Sommer 2017 von Hansa Rostock an den Hardtwald gewechselt und hat insgesamt 56 Pflichtspiele für die Kurpfälzer bestritten. 

In der Saison 2017/18 ist Schuhen zwölfmal ohne Gegentor geblieben und hat damit den Wettbewerb „Weiße Weste“, eine Auszeichnung für den Torhüter mit den meisten zu Null-Spielen, gewonnen. Vor allem in der Rückrunde 2018/19 hat sich der gebürtige Kirchener mehrfach als Rückhalt seiner Mannschaft im Abstiegskampf ausgezeichnet. Zu welchem Verein Schuhen wechselt ist noch nicht bekannt. Zudem wird Leih-Keeper Niklas Lomb zu Bayer 04 Leverkusen zurückkehren. 

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab/PM

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare