2. Bundesliga im Live-Ticker

Ticker: Unentschieden zwischen SVS und Bielefeld

+
Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Bielefeld – Am 16. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gastiert der SV Sandhausen bei Arminia Bielefeld. Alle Infos zur Partie findest Du im Live-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 1:1 (0:0)

Anstoß: Sonntag, 9. Dezember, um 13:30 Uhr in der SchücoArena.

Arminia Bielefeld: Ortega - Clauss , Prietl , Behrendt , Hartherz (64. Lucoqui) - Weihrauch (75. Owuso) , Schütz , Christiansen , Staude - Voglsammer , Klos

SV Sandhausen: Schuhen - Klingmann (79. Zenga) , Verlaat , Karl , Paqarada - Kulovits , Zhirov - P. Förster , E. Taffertshofer - Schleusener (71. Guédé) , Wooten

Tore: 0:1 Schleusener (46.), 1:1 Voglsammer (79.)

Schiedsrichter: Michael Bacher (Amerang-Kirchensur)

>>> Der Spielbericht 

Fotos vom SVS-Auswärtsspiel in Bielefeld 

Schluss in Bielefeld.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Nochmal die Chance für Guédé, doch Ortega ist zur Stelle.

85. Minute: Die Ostwestfalen machen nun Druck und drängen auf den Siegtreffer.

79. Minute: Bielefeld gleicht aus. Schuhen kann den Schuss von Schütz erst parieren, beim Nachschuss von Voglsammer ist er aber machtlos.

74. Minute: Freistoß Schütz, wieder klärt Schuhen.

71. Minute: Guédé kommt für Schleusener.

69. Minute: Kuriose Szene: Nach einem Foul an Klingmann beschwert sich Ersatzspieler Vollmann lautstark beim Schiedsrichter und sieht die gelbe Karte.

64. Minute Prietl sieht die gelbe Karte.

60. Minute: Dauerdruck nun von Bielefeld, Schuhen klärt Klos Schuss zur Ecke.

57. Minute: Glanzparade von Schuhen, der einen Bielefelder Kopfball auf der Linie klären kann.

53. Minute: Riesenchance zum 2:0. Schleuseners Schuss geht an den Außenpfosten.

52. Minute: Freistoß Paqarada - ohne Gefahr.

46. Minute: TOOOOOOOOOOOOR! Da ist die Führung für den SVS! Nach einer Flanke von Klingmann steht Schleusener frei vor Ortega und haut die Kugel ins rechte obere Eck!

46. Minute: Weiter gehts.

Pause in Bielefeld. Es ist kein ansehnliches Spiel. Chancen gibt es quasi keine. Wir hoffen, dass es in der zweiten Halbzeit besser wird.

45. Minute: Es gibt zwei Minuten obendrauf.

41. Minute: Da ist die erste Chance für den SVS! Förster Hereingabe fälscht Clauss fast ins eigene Tor ab.

40. Minute: Passiert hier noch etwas vor der Pause? Wir würden uns sogar über einen Torschuss von Sandhausen freuen.

35. Minute: Klingmann wird steil geschickt, steht aber im Abseits.

32. Minute: Distanzschuss von Hartherz - deutlich drüber.

28. Minute: Guter Konterchance für Sandhausen. Behrendt kann den Pass von Klingmann in letzter Sekunde klären.

27. Minute: Der erste Abschluss der Partie! Weihrauchs Direktabnahme landet jedoch deutlich über Schuhens Kasten.

24. Minute: Es ist bislang kein ansehnliches Spiel. Immerhin lässt der SVS in der Defensive nicht viel zu, mehr Positives gibt es aber nicht zu berichten.

20. Minute: Die Hereingabe von Schütz kann Karl klären.

19. Minute: Klinsmann sieht gelb nach einem Foul an Staude. Aussichtsreiche Freistoßposition für die Ostwestfalen.

13. Minute: Beiden Mannschaften merkt man die Nervosität in der Anfangsphase an. Das Geschehen spielt sich hauptsächlich im Mittelfeld ab.

8. Minute: Noch ist nichts Gefährliches auf beiden Seiten passiert. Sandhausen lauert auf Konter.

5. Minute: Die Arminia ist in den ersten Minuten die aktivere Mannschaft.

4. Minute: Erste Ecke für Bielefeld, die Gäste können klären.

1. Minute: Los gehts. Sandhausen spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

Hier die Startelf des SVS. Uwe Koschinat stellt im Vergleich zur Niederlage gegen Heidenheim viermal um: Unter Anderem feiert Emanuel Taffertshofer sein Zweitliga-Debüt für die Schwarz-Weißen.

Arminia Bielefeld spielt wie folgt: 

Vorbericht: Verletztenlazarett weitet sich aus

Nach dem Tiefschlag vom vergangenen Wochenende gegen Heidenheim müssen sich Verantwortliche und Spieler erst einmal sammeln, um die bevorstehenden Aufgaben bewerkstelligen zu können. In der für Trainer Uwe Koschinat ohnehin angespannten Situation fallen weitere Hiobsbotschaften ins Haus. 

Neben den Langzeitverletzten Leistungsträgern Tim Knipping, Tim Kister und Nejmeddin Daghfous beanspruchen neuerdings Alexander Rossipal (Außenbandverletzung) und Rurik Gislason (Rückenbeschwerden) ein Krankenbett für sich. 

Vor allem der drohende Ausfall von Island-Star Gislason ist ein herber Rückschlag - über einen möglichen Einsatz des Instagram-Schönlings wird kurzfristig entscheiden. Zu allem Übel hat sich Denis Linsmayer die fünfte Gelbe Karte abgeholt und ist damit für das Kellerduell auf der Alm gesperrt.   

Not gegen Elend

Wer meint der SVS wird von einer Negativserie begleitet, sollte ein Blick auf die Bilanz des kommenden Gegners werfen. Die Ausbeute von zwei Punkten aus den letzten acht Punktspielen ist verheerend und sorgt bei den Ostwestfalen gleichfalls für Verunsicherung. 

Dessen Ungeachtet will der SVS-Coach seine Mannschaft „auf eine Arminia vorbereiteten die in allen Teilbereichen auf dem absolut höchsten Level ist“. Darauf zu hoffen, dass der angeschlagene Gegner schwächelt, wäre in den Augen des 47-jährigen trügerisch. 

Vorwärts schauen! 

Nach dem mangelhaftem Defensivverhalten seiner gesamten Elf fordert der Trainer: „Wir müssen in Sachen Zweikampf-Aggressivität und dem Gewinnen direkter Duelle einfach zulegen!“. 

In den Augen Koschinats ist es die Aufgabe des gesamten Trainerstabes zu erkennen, welche Spieler unter dem gegenwärtigen Druck funktionieren und an der Aufgabe wachsen. „Und umgekehrt muss man herausfiltern, wer kann das in einer solchen Situation möglicherweise nicht.“ 

Überraschungen auf dem nächsten Mannschaftsbogen scheinen nach dieser Aussage nicht ausgeschlossen. 

Arminia Bielefeld gegen SV Sandhausen heute live bei Amazon Music

Bundesliga im Radio bei Amazon Music! Der Online-Riese bietet seit der Saison 2017/18 den Kunden von Amazon Prime Music und Amazon Music Unlimited die Möglichkeit, alle Fußballspiele der 1. und 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Champions League im Audio-Livestream über die Amazon Music-Apps zu verfolgen. Neben Musik wird es an jedem Spieltag eine Vorberichtserstattung und eine Halbzeitanalyse geben.

Arminia Bielefeld gegen SV Sandhausen heute live im TV und Live-Stream

Das Spiel wird vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichtserstattung beginnt um 13 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 2 und Sky Sport Bundesliga 2 HD. Zudem bietet Sky über die App „Sky-Go“ online einen Live-Stream an.

Anstoß in der SchücoArena ist um 13:30 Uhr, Kommentator ist Jürgen Schmitz. Das Einzelspiel wird auf Sky Sport Bundesliga 5 und Sky Sport Bundesliga 5 HD übertragen. Die Konferenz mit Hansi Küpper kannst Du auf Sky Sport Bundesliga 2 und Sky Sport Bundesliga 2 HD verfolgen. 

Die ersten Free-TV-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga gibt es dann ab 19:30 Uhr auf dem frei empfangbaren Kanal Sky Sport News HD und auf Sport1. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst DAZN wird 40 Minuten nach Abpfiff ein Highlight-Video veröffentlichen.

Bilanz

Zwölf Mal hat die Partie zwischen der Arminia und dem SVS bislang statt gefunden. Sechs Siege stehen auf dem Konto der Bielefelder und nur drei auf dem der Sandhäuser. In der vergangenen Saison hat der SV Sandhausen das Hinspiel im BWT-Stadion am Hardtwald mit 3:1 gewonnen, das Rückspiel endete torlos.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie Arminia Bielefeld gegen SV Sandhausen (Sonntag, 9. Dezember/13:30 Uhr, SchücoArena).

______

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare