1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Sandhausen-Urgestein Tim Kister beendet Karriere – „Trauriger Tag für mich“

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Tim Kister hat sein Karriereende bekanntgegeben.
Tim Kister hat sein Karriereende bekanntgegeben. © Daniel Reinhardt/dpa

Sandhausen-Urgestein Tim Kister wird nach der Saison seine Karriere beenden. In einem emotionalen Video wendet sich der Verteidiger an die SVS-Fans:

Tim Kister wird nach der Saison seine aktive Profi-Karriere beenden. Das gibt der SV Sandhausen am Samstag (14. Mai) auf seinen Social-Media-Kanälen bekannt. „Die Zeit ist gekommen, es ist ein trauriger Tag für mich. Ich werde meine aktive Karriere an den Nagel hängen“, erklärt Kister in einem emotionalen Video.

Sandhausen-Urgestein Tim Kister beendet Karriere – „Trauriger Tag für mich“

„Wir haben viel zusammen erlebt. Ich habe das schwarz-weiße Herz weiterhin in der Brust. Wir werden unseren Verein weiterhin pushen, danke an euch für das Vertrauen, was ihr mir über die ganzen Jahre entgegengebracht habt“, wendet sich ,Kiste‘ an die SVS-Fans.

Tim Kister ist einer der dienstältesten Profis der Kurpfälzer. In neun Jahren hat der Innenverteidiger insgesamt 179 Pflichtspiele für Sandhausen absolviert. Beim Heimspiel am Sonntag (15. Mai/15:30 Uhr) gegen Holstein Kiel wird Kister offiziell verabschiedet. (mab)

Auch interessant

Kommentare