3:0 

Fotos vom SVS-Heimsieg gegen Bochum 

SV Sandhausen - VfL Bochum
1 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
2 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
3 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
4 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
5 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
6 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
7 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum
SV Sandhausen - VfL Bochum
8 von 8
SV Sandhausen - VfL Bochum

Der SV Sandhausen meldet sich im Abstiegskampf zurück! Gegen den VfL Bochum feiert die Koschinat-Elf einen extrem wichtigen Heimsieg.

SV Sandhausen - VfL Bochum - Spielbericht 

Vor der Partie im BWT-Stadion am Hardtwald haben die Spieler des SV Sandhausen prominente Unterstützung erhalten. Dschungel-Star Bastian Yotta hat ein Motivationsvideo an Rurik Gislason und Co. gerichtet. Mit Erfolg! Denn: Der SVS gewinnt sein Heimspiel gegen Aufstiegskandidat VfL Bochum mit 3:0.

In der Anfangsphase hat Bochum die Doppelchance zur Führung: Lukas Hinterseer (11.) scheitert erst an Marcel Schuhen und kann die Kugel kurze Zeit später nicht aufs Tor bringen. 

Wenn was bei den Kurpfälzern geht, dann über die rechte Seite: Neuzugang Dennis Diekmeier setzt immer wieder Akzente nach vorne. Insgesamt ist es aber zu wenig, was der Tabellenvorletzte offensiv zeigt.

Tor-Rausch nach der Pause

Kurz nach der Pause geht Sandhausen in Führung: Nach einer Ecke steigt Tim Knipping (54.) am höchsten und köpft die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie - Bochums Keeper Riemann sieht dabei alles andere als gut aus. 

Eine Viertelstunde vor dem Ende können die Kurpfälzer gar erhöhen - und wie: Andrew Wooten (75.) sieht, dass Riemann zu weit vor seinem Kasten steht und schießt die Kugel aus der Distanz sehenswert ins Tor - 2:0!

Kurz vor dem Ende sieht Ganvoula nach einer Tätlichkeit an Knipping die Rote Karte. Schleusener macht kurz darauf den Deckel drauf und trifft zum 3:0-Endstand. 

______

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare