0:2

Fotos: SVS verliert beim FCK

Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Jon Dadi Bˆdvarsson (r) von Kaiserslautern k‰mpft um den Ball mit Damian Rossbach von Sandhausen. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Trainer Konrad F¸nfst¸ck von Kaiserslautern schaut auf seine Uhr. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Kacper Przybylko (r) von Kaiserslautern k‰mpft um den Ball mit Damian Rossbach von Sandhausen. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Ruben Jenssen (r) von Kaiserslautern jubelt nach seinem Tor zum 1:0 mit Alexander Ring. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Trainer Alois Schwartz von Sandhausen. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Jon Dadi Bˆdvarsson (l) von Kaiserslautern k‰mpft um den Ball mit Tim Kister von Sandhausen. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Trainer Konrad F¸nfst¸ck von Kaiserslautern feuert seine Mannschaft an. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.
Fuflball: 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen, 28. Spieltag am 03.04.2016 im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Marcel Gaus (r) von Kaiserslautern k‰mpft um den Ball mit Philipp Klingmann von Sandhausen. Foto: Ronald Wittek/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien w‰hrend des Spiels auf insgesamt f¸nfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 10
SV Sandhausen verliert beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2.

Kaiserslautern – Der SV Sandhausen findet in der Rückrunde einfach nicht in die Erfolgsspur. Die Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern wäre vermeidbar gewesen.

Ein frühes und ein spätes Gegentor sorgen dafür, dass der SV Sandhausen die sechste Niederlage im siebten Spiel kassiert. Dabei wäre gegen Kaiserslautern viel mehr drin gewesen.

Frühe Führung für FCK

Der SVS, bei dem mit Philipp Klingmann, Alexander Bieler und Moritz Kuhn gleich drei neue Spieler in die Startelf gerückt sind, erlebt auf dem Betzenberg einen echten Fehlstart.

Die Lauterer setzen die Gäste gleich ordentlich unter Druck und gehen nach einem tollen Spielzug verdient mit 1:0 in Führung. Torschütze ist der Norweger Ruben Jenssen (6.). Die Sandhäuser agieren in dieser Phase viel zu passiv.

Erst in der 29. Minute kommt die Schwartz-Elf zum ersten Mal gefährlich vor das gegnerische Tor, doch der auffällige Alexander Bieler lässt die Großchance auf den Ausgleich liegen. Bis zur Pause können die Badener beispielsweise über Bouhaddouz (45.) offensiv durchaus Akzente setzen, doch den Angriffsbemühungen fehlt die nötige Durchschlagskraft.

SVS drückt vergeblich auf Ausgleich

Ein ähnliches Bild im zweiten Durchgang: Die Verunsicherung der Pfälzer wird immer deutlicher, doch Sandhausen geht mit den Torchancen zu sorglos um. Zu den Möglichkeiten zählt neben eines starken Freistoßes von Thomas Pledl (63.) auch ein strammer Schuss von Leart Paqarada (69.).

SVS-Coach Alois Schwartz bringt für die Schlussphase zwar noch Edeljoker Ranisav Jovanovic und Jakub Kosecki, doch auch die beiden Offensivspieler können die Niederlage nicht abwenden. Kurz vor dem Abpfiff kassiert der SVS nach einem Elfmeter von Bödvarsson dann sogar noch das 0:2.

––––––

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare