1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Schalke-Coach Weinzierl: „Müssen höllisch aufpassen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Schalke-Coach Markus Weinzierl. © picture alliance / dpa

Sandhausen/Gelsenkirchen – Vor dem Pokal-Achtelfinale am Mittwoch warnt Schalke-Coach Markus Weinzierl (42) vor dem SV Sandhausen. Die Marschroute ist dennoch klar:

Während der FC Schalke 04 am vergangenen Samstag beim Ligaspiel gegen Rekordmeister Bayern München (1:1) noch Außenseiter gewesen ist, ist die Rollenverteilung im Pokal-Achtelfinale gegen den SV Sandhausen (Mittwoch, 8. Februar, 18:30 Uhr) natürlich eine ganz andere. Die Königsblauen sind der klare Favorit.

„Gegen Sandhausen ist es eine ganz andere Herangehensweise als in München, das wird ein sehr eigenes Spiel. Sie freuen sich auf das Spiel, das Stadion ist ausverkauft und der Platz wird schlecht sein. Wir sind aber zuversichtlich“, sagt Schalke-Coach Markus Weinzierl.

Weinzierl lobt SVS

Der 42-Jährige warnt vor allem vor der Defensive der Sandhäuser. „Sandhausen ist defensiv sehr gut organisiert und lässt nur wenig zu. Sie sind unangenehm zu bespielen und sind gut in der Umschaltbewegung. Wir müssen höllisch aufpassen.“

Die Vorgabe ist nichtsdestotrotz klar: Schalke muss weiterkommen! „Wir haben keine Angst. Natürlich ist es schwieriger, das Spiel gegen einen defensiven Gegner zu gestalten. Wir fahren aber da hin, um weiterzukommen. Wir sind hochmotiviert!“

Huntelaar wird wohl beginnen

Genau wie SVS-Coach Kenan Kocak lässt auch Weinzierl keine Elfmeter trainieren. „Wir haben gute Schützen, aber ich gehe davon aus, dass wir das Spiel in 90 Minuten entscheiden werden.“

Der Einsatz von Eric Maxim Choupo-Moting (Adduktoren) ist noch fraglich, der Spanier Coke trainiert nach seiner langen Verletzungspause noch individuell. Goalgetter Klaas-Jan Huntelaar ist hingegen seit vergangenen Mittwoch wieder im Mannschaftstraining und wird wohl zum Aufgebot zählen.

Mehr zum Pokal-Achtelfinale:

>>> Kocak selbstbewusst: „Haben keine zittrigen Knie“

>>> SVS bereit für Hammer-Woche

>>> Wichtige Hinweise für das Pokalspiel gegen Schalke

>>> Kocaks ‚Kampfansage‘ an Schalke

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Auch interessant

Kommentare