1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Neuer Vertrag fix! Kapitän Dennis Diekmeier bleibt beim SV Sandhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Dennis Diekmeier (l) verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen bis 2024.
Dennis Diekmeier (l) verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen bis 2024. © SV Sandhausen

Sandhausen - Der Kapitän bleibt! Der SV Sandhausen gibt am Sonntag die Vertragsverlängerung von Dennis Diekmeier bekannt. Alle Infos:

Kurz vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden macht es der SV Sandhausen offiziell: Kapitän Dennis Diekmeier verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis 2024. Der Außenverteidiger ist im Januar 2019 an den Hardtwald gewechselt und zählt seitdem zu den Leistungsträgern.

SV Sandhausen: Kapitän Dennis Diekmeier verlängert bis 2024

„Ich hatte gute Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen und bin überzeugt, dass es der richtige Schritt ist, weiter hier zu spielen. Ich mag das Vereinsumfeld und freue mich etwas zurückgeben zu können, indem ich dem Verein in dieser schwierigen Zeit entgegengekommen bin“, sagt Diekmeier und ergänzt: „Es ist ja bekannt, dass ich mich mit meiner Familie mittlerweile hier sehr wohl fühle. Die Fans haben daran auch einen großen Anteil. Sie haben mich von Anfang an großartig unterstützt und tun dies Woche für Woche, das macht einfach unglaublich viel Spaß.

Ich bin sehr froh, dass wir Dennis als Integrationsfigur an den SV Sandhausen binden konnten. Als Kapitän und Publikumsliebling ist er am Hardtwald sowohl für die Mannschaft als auch neben dem Platz eine feste Größe geworden. Besonders zu erwähnen ist auch sein finanzielles Entgegenkommen bei der Vertragsverlängerung, die sowohl für die 2. als auch für die 3. Liga gilt. Das ist nicht selbstverständlich und verdeutlicht, wie Dennis zum SV Sandhausen steht“, freut sich Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SV Sandhausen, über die Vertragsverlängerung.

SV Sandhausen bindet Kapitän Diekmeier

Dennis passt mit seiner Mentalität und seinem Charakter sehr gut zum SV Sandhausen und zu unserer Mannschaft. Mit seiner ligaunabhängigen Vertragsverlängerung setzt er zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur ein wichtiges sportliches Zeichen, sondern bekennt sich auch zum Verein und dem Umfeld. Ich freue mich darauf, mit ihm auch die nächsten Schritte zu machen“, sagt SVS-Trainer Alois Schwartz. (nwo/PM) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare