1. Mannheim24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Sensations-Tor leitet Sieg ein: SV Sandhausen bezwingt Hannover 96

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Sandhausen bezwingt Hannover 96.
Der SV Sandhausen bezwingt Hannover 96. © Uwe Anspach/dpa

Der SV Sandhausen feiert am Samstag einen wichtigen Heimsieg gegen Hannover 96. Ein sehenswerter Treffer hat den Erfolg eingeleitet:

Der SV Sandhausen hat den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Dank der Treffer von Chima Okoroji, Marcel Franke (ET.) und Janik Bachmann feiern die Kurpfälzer am Samstag einen verdienten 3:1 (2:1)-Heimsieg gegen Hannover 96. Die Kurpfälzer bleiben somit auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen und springen vorerst auf Platz 13.

PartieSV Sandhausen – Hannover 96 3:1 (2:1)
SV SandhausenDrewes - Ajdini, Dumic, Zhirov, Okoroji - Zenga, Trybull (90. Ritzmaier), Soukou (80. Diekmeier), Bachmann (90. Seufert), Kinsombi (65. Berko) - Testroet (80. Deville)
Hannover 96Zieler (46. Hansen) - Dehm (38. Muroya), M. Franke, Krajnc, Hult - Ondoua (64. Weydandt), Stolze (46. Maina), Diemers, Kerk (78. Teuchert), Beier, Hinterseer
Tore1:0 Okoroji (7.), 2:0 Franke (19./ET.), 2:1 Stolze (21.), 3:1 Bachmann (81.)
SchiedsrichterSven Waschitzki-Günther (Essen)

Sensations-Tor leitet Sieg ein: SV Sandhausen bezwingt Hannover 96

Sandhausen erwischt eine bärenstarke Anfangsphase und geht mit einem Sensations-Treffer in Führung: Eine Ecke von Okoroji (7.) landet direkt im langen Eck. Das Tor gibt den Kurpfälzern - und vor allem Okoroji Selbstvertrauen. Eine scharfe Hereingabe des Linksverteidigers lenkt Franke (19.) unglücklich ins eigene Netz.

SV Sandhausen – Hannover 96
SV Sandhausen – Hannover 96 © Uwe Anspach/dpa

Auf der Gegenseite kann Sebastian Stolze (21.) nur zwei Minuten später mit dem ersten 96-Angriff etwas überraschend verkürzen, sodass der SVS mit einer verdienten 2:1-Führung in die Pause geht. Nach dem Seitenwechsel übernehmen die Niedersachsen zwar die Kontrolle, die Chancen hat aber Sandhausen: Sowohl Testroet als auch Soukou und Berko verpassen aber die Vorentscheidung. In der Schlussphase macht Bachmann (80.) nach einem Abwehrfehler von Niklas Hult schließlich den Deckel drauf.

SV Sandhausen gewinnt gegen Hannover 96 – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Sandhausen schlägt Hannover 96 verdient mit 3:1 (2:1).

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

86. Minute: Fast das 4:1! Devilles Schuss wird von Hult noch entscheidend abgefälscht.

81. Minute: TOOOR für Sandhausen! Die Vorentscheidung? Hult verliert die Kugel im eigenen Strafraum gegen Bachmann, der flach einschiebt.

80. Minute: Auch die Gastgeber tauschen: Diekmeier und Deville ersetzen Soukou und Testroet.

78. Minute: Hannover wechselt nochmal offensiv: Teuchert kommt für Kerk.

74. Minute: Berko prüft Hansen, wieder ist der 96-Schlussmann rechtzeitig unten.

72. Minute: Die Schlussphase bricht langsam an. Kann der SVS die knappe Führung ins Ziel bringen?

67. Minute: Nach einer Ecke landet die Kugel bei Ajdini, dessen Schuss das Tor nur knapp verfehlt.

65. Minute: Kinsombi macht Platz für Berko.

62. Minute: Hannover ist nun spielbestimmend, Sandhausen steht tief und lauert auf Konter.

59. Minute: Zenga wird für ein hartes Einsteigen an Hult verwarnt.

58. Minute: Bange Blicke auf der 96-Bank, Hansen spielt erstmal weiter.

57. Minute: Ersatztorwart Hansen hat sich beim Schuss am linken Knie verletzt und muss behandelt werden.

55. Minute: Soukou prüft Hansen mit einem Flachschuss, der aber klasse reagiert!

54. Minute: Hults Freistoß landet bei Franke, dessen Kopfball übers Tor geht.

52. Minute: Bachmanns Flanke nimmt Testroet direkt - Hansen geht auf Nummer sicher und klärt zur Ecke.

46. Minute: Weiter gehts, bei Hannover ist Zieler in der Kabine geblieben, für ihn steht nun Hansen im Tor.

SV Sandhausen führt gegen Hannover 96 – So lief die 1. Halbzeit

Pause am Hardtwald. Bärenstarke erste Hälfte von Sandhausen, die durch den Sensations-Treffer von Okoroji sowie ein Eigentor völlig verdient führen. Hannover konnte in der Folge überraschend verkürzen. Wir melden uns gleich zurück!

45. Minute: Wieder Okoroji! Ein Freistoß titscht von der Latte ins Toraus.

42. Minute: Kinsombi kommt im Strafraum gegen Hult zu Fall, allerdings war das zu wenig für einen Elfmeter.

37. Minute: Hannover wechselt erstmals: Muroya ersetzt den unglücklich agierenden Dehm.

32. Minute: Guter Schuss von Kerk, Drewes lenkt die Kugel übers Tor.

28. Minute: Nach unterhaltsamen 20 Minuten hat sich die Partie nun etwas beruhigt.

22. Minute: Kinsombi sieht für ein Foul zurecht Gelb.

21. Minute: Die direkte Antwort von 96! Einen langen Ball verlängert Hinterseer auf Stolze, der aus kurzer Distanz einschiebt.

19. Minute: TOOOOOR für Sandhausen! Okoroji läuft auf der linken Seite durch, seine scharfe Hereingabe lenkt Franke unglücklich ins eigene Tor.

17. Minute: Zieler wird massiv unter Druck gesetzt und spielt die Kugel vor die Füße von Bachmann, der im Anschluss aber zu wenig aus der Situation macht.

13. Minute: Bärenstarke Anfangsphase der Kurpfälzer, von 96 ist weiterhin noch nichts zu sehen.

7. Minute: TOOOOOOR für Sandhausen!! Und was für eins! Eine Ecke von Okoroji landet direkt im langen Eck – ein Sensations-Treffer.

6. Minute: Sandhausen legt direkt los wie die Feuerwehr, Hannover wirkt überrascht.

4. Minute: Okoroji probiert es aus der Distanz - deutlich drüber.

3. Minute: Ein Kopfball von Testroet verfehlt das Tor knapp - zuvor stand Flankengeber Ajdini jedoch im Abseits.

1. Minute: Los gehts am Hardtwald, Hannover hat Anstoß.

SV Sandhausen gegen Hannover 96 im Live-Ticker – Aufstellungen

13 Uhr: Die Aufstellung des SV Sandhausen gegen Hannover 96 ist da. Trainer Alois Schwartz nimmt im Vergleich zur Vorwoche lediglich eine Änderung vor: Für Erich Berko startet Christian Kinsombi. Schiedsrichter ist Sven Waschitzki-Günther aus Essen.

Aufstellung SV Sandhausen: Drewes - Ajdini, Dumic, Zhirov, Okoroji - Zenga, Trybull, Soukou, Bachmann, Kinsombi - Testroet

Aufstellung Hannover 96: Zieler - Dehm, M. Franke, Krajnc, Hult - Ondoua, Stolze, Diemers, Kerk, Beier, Hinterseer

SV Sandhausen gegen Hannover 96: Alle Infos heute im Live-Ticker

9 Uhr: Der SV Sandhausen will seine Ungeschlagen-Serie in der 2. Bundesliga ausbauen. Seit fünf Spielen haben die Kurpfälzer nicht mehr verloren. Am Samstag (5. März/13:30 Uhr) gastiert Hannover 96 im BWT-Stadion am Hardtwald. Trainer Alois Schwartz kann wieder auf die zuletzt angeschlagenen Dennis Diekmeier und Arne Sicker zurückgreifen.

Hannover 96 - SV Sandhausen
Das Hinspiel in Hannover hat der SV Sandhausen mit 2:1 gewonnen. © Daniel Reinhardt/dpa

Gut aus SVS-Sicht: 96 wartet noch immer auf den ersten Sieg in Sandhausen. Für die Partie werden 3.500 Zuschauer erwartet, zudem überträgt Sky das Duell live im TV. (mab) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare